Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neues Case

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 2169 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2008, 18:40   #1
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard Neues Case

Hiho liebe gurus!

Tjo bei mir ist es nun soweit, mein Case nervt mich! Weiters hat mich eine bekannte um das zusammenstellen eines PCs gebeten, und wenn ich in der Zeit ein neues Passendes für mich finde, bekommt sie mein derzeitiges.
Nun meine Frage an euch: Welches Case könnt ihr mir empfehlen?

Aber VORSICHT, es muss bestimmte Kriterien erfüllen.
Reinpassen muss:
+ 8 Festplatten (Achtung, große Graka)
+ 2 Optische Laufwerke (CD/DVD - Brenner)
+ Scythe Mugen (Großer CPU kühler)
+ Sapphire Radeon HD 2900 Pro
+ 2 Diskettenlaufwerke (1x Docking station für Externe Platte, 1x Diskettenlaufwerk)
weiters soll es
+ "klein" sein, also so klein wie möglich
+ "leicht" sein, also so leicht wie möglich
+ "billig" sein, also so billig......

wer stellt sich dieser herausforderung?
btw: das Aussehen ist nebensache! Solange es nicht pink mit blumen drauf ist *g*.

Danke im Voraus!
mfg Bone
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 20:23   #2
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Was für ein Mainboard kommt denn rein? m-ATX oder ATX?

Ich würde dir das Sharkoon Rebel9 Economy empfehlen. Es ist: günstig, recht leicht und kompakt (für das was du alles einbauen möchtest).

Es hat 9 5.25" Einbauschächte, damit du alle deine Sachen nutzen kannst, solltest du dir die Noiseblocker X-Swing anschauen. So wie ich das verstehe, passen damit 2 Festplatten in einen 5.25" Schacht. Dann hättest du mit dem Festplatten 4 Slots belegt, zudem wären sie schon entkoppelt. 2 Slots gehen für die Laufwerke drauf, 2 für Diskettenlaufwerk+Dockingstation (Einbauadapter für 3.5" sind dabei). Damit wäre sogar noch 1 Slot frei.
Zusätzlich würde ich dann noch einen Yate Loon D12SL-12 hinten einbauen.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 22:25   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Moin, muss ich leider mal widersprechen

Das Rebel9 heißt so, weil da bis zu 9 Laufwerke reingehen. Da aber 8 Festplatten, und 2 DVDs nunmal 10 sind, scheidet dieses Case aus.

Laut manchen Foren passt der Mugen da net rein. (Die Berichte teilen sich hier)

Ich empfehle das Sharkoon Rebel12. Das hat Festplattenkäfige, kann ein eATX Board aufnehmen, und ist ein bischen geräumiger, was vllt. auch net schlecht ist, von wegen Kabelmanagement....

Greetz Atze
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 23:02   #4
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Erstmal Vielen Dank für eure Antworten.
Beim Rebel 9, bekomme ich wie Atze schon sagt 9 Laufwerke unter. Dre Noiseblocker X-Swing bringt da leider auch nicht viel, da er (so wie ich das verstehe) pro 5,25 1 Festplatte unterbringt. (Bitte um korrektur, wenn ich Irre)
Doch das zurückschrauben auf 6 Festplatten wäre denkbar, Trotzdem bleiben mir da nur noch 3 Plätze über, was wiederum undenkbar ist, da ich ja 4 benötige. Weiters habe ich beim Rebel9 das Problem der Grafikkarte.
Derzeit besitze ich das Sharkoon Revenge und dort habe ich das Problem dass mir die Graka 2 Festplattenplätze klaut.

Das Rebel 12 ist... wie soll ich sagen... groß. Etwas zu groß um es unter meinen Schreibtisch zu bekommen.

Weiß noch jemand ein Case?

mfg Bone
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2008, 23:17   #5
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

kurz & knapp:
http://www.hardware-rogge.com/produc...oducts_id=1077
Yeong Yang Cube Server YY-B0420

16 HDD - alle mit einzelner Diode, haufenweise Platz, gute Verarbeitung.

Einzige Kriterium, das es nicht erfuellt: der Preis.
Definiere mal billig?
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 08:03   #6
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

hm tjo unter "billig" fällt das case leider nicht.
hab mir vorgestellt das ich nicht viel mehr als 100 eulen dafür ausgebe.

Hat jemand erfahrungen mit dem Rebel 9 und dem einbau von großen Grafikkarten?
Passt da die Grafikkarte + Festplatte (mit Anschlusskabel) nebeneinander?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 15:16   #7
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

Hab meinen Schreibtisch abgemessen und bin zu dem Schluss gekommen dass (BxHxT) 300x535x500 die maximalwerte sind. Weiters müssten 6-7 3,5" interne schächte reichen. die 2 externen sind aber ein muss.

So, habe nun selber einige Cases rausgesucht die in Frage kommen würden. Nun stellen sich aber viele Fragen und bedenken zu denen die ich rausgesucht habe.

beim Akasa AK-ZEN01-WH ZEN hab ich das Problem das die Festplattenkäfige "normal" ausgerichtet sind, und das ist ja eigentlich der Grund warum ich mir ein Neues Case kaufe, da neben der Graka kein Platz mehr für eine Platte ist. Allerdings ist dieses Case etwas länger und somit könnte es trotzdem klappen. Was meint ihr dazu?

beim Aopen Super-Tower Impression bin ich mir trotz dem quer gebautem Festplattenkäfig ziemlich sicher das sich das mit der Grafikkarte nicht ausgehen wird.

das Cooler Master Mystique RC-631S-KKN1-GP sowie das Cooler Master Mystique RC-632S-KWN2-GP erscheinen mir recht gut, hat jemand Erfahrung mit diesen?

das Revoltec RT-101B hat leider den etwas nach hinten versetzten Käfig, was wieder die Frage mit dem Platz für die Grafikkarte aufwirft. Weiters werden zwar zwei externe 3,5er versprochen, sehen kann ich aber nur einen.

hier hätten wir noch das Thermaltake Armor Junior VC3000BWS ist zwar sehr lang, aber die Front ist eher "dick" nun sieht es so aus als würde die Grafikkarte wieder nicht passen.

Hat jemand schon Erfahrung mit diesen welchen?

mfg Bone
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 16:44   #8
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Ich erinnere dich mal an mein Case: Chieftec Mesh Midi
HxBxT: 542x205x540mm

Deine Maximalgröße solltest überdenken - sofern du nicht auf die LANs sowas wie mein ehemaliges Monster schleppen willst


Das Coolermaster wollte ich dir eigentlich vorschlagen - hat nur nicht in deine Anforderungen gepasst.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 19:32   #9
Könner
 
Benutzerbild von Bone
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 69
Standard

ich sagte ja nichts von "mussgrößen"
ich spreche von "maximalgrößen"! Was soviel heißt wenns nichts kleineres gibt, ist das die maximale größe ^^

das Coolermaster hat eh die Abmessung: 480 x 205 x 445 mm (LxBxH).
was ca gleichgroß ist wie mein derzeitiges: Abmessungen: 200 x 435 x 490 (B x H x T) (sharkoon Revenge Economy)

hm... macht mich wieder stutzig mit meiner grafikkrate, passt die da rein?
__________________
Ignis Fire Entertainment
www.ignis-fire.com

Geändert von Bone (14.02.2008 um 19:36 Uhr)
Bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2008, 19:43   #10
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Also das Akasa Zen in weiß habe ich bei einem Kumpel verbaut. Er hat eine 8800GTS mit 320MB da drinnen, die passt wunderbärchen auch mit seinen Festplatten da rein. Die 2900Pro ist 1cm länger, das sollte passen, ich kann aber morgen für dich mal nachschauen.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Silverstone LC16M Case Mod Amaroc Gehäuse und Casemodding 2 24.02.2008 13:30
Welches Case für extreme Wakü? ic3m4n2005 Wasserkühlung 55 13.02.2008 14:57
Wood Case Con! big punisher Projekte, Worklogs und Anleitungen 8 01.02.2008 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41