Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neues Netzteil empfehlenswert?

Dieses Thema wurde 1 mal beantwortet und 1611 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2008, 11:38   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2008
Beiträge: 1
Standard Neues Netzteil empfehlenswert?

Hallo,

ich habe einen bald fünf Jahre alten PC (Athlon XP 2600+, 512 MB DDR RAM, GeForce FX 5600), der derzeit mit einem ebenso alten 300 Watt-Netzteil läuft. Der Rechner wird nur noch für Textverarbeitung und Internet gebraucht und wird, wenn es gut läuft, noch drei bis vier Jahre im Einsatz sein (auch aus Umweltgesichtspunkten...).

Das Netzteil ist allerdings recht laut und produziert nach meinem Gefühl viel Abwärme. Ist es daher eurer Meinung nach sinnvoll, 80 (?) Euro in ein neues, effizienteres Netzteil zu investieren?

Danke!
poliverol
poliverol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2008, 11:56   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Eine nicht ganz einfache Frage: Die Komponenten selbst verbrauchen schon relativ viel Strom, verglichen mit heutigen Systemen und deren Leistung dabei. Da der PC selten unter Last läuft allerdings auch wieder nicht so viel, dass ein effizienteres Netzteil da einen großen Unterschied in der Stromrechnung ausmacht bzw. den Anschaffungspreis wieder hereinholt. Die Performance pro Watt hat sich natürlich deutlich gesteigert. Im Umkehrschluss lassen sich heute für "wenig Geld" neue und sehr sparsame Systeme realisieren.
Wenn es rein um die Lautstärke geht, dann bietet sich ein neues Netzteil natürlich dennoch an. 80 Euro sind allerdings zu hoch gegriffen, ab etwa 50 Euro inklusive Versandkosten finden sich gute NTs. Von Seasonic ist ein 300 Watt Eco Netzteil angekündigt, sehr klein und 80plus zertifiziert, welches ebenfalls ausreichen würde.
Eine günstigere Variante wäre die Option, das Gehäuse mit einem zusätzlichen Lüfter auszustatten und den Lüfter im Netzteil gegen einen leiseren auszutauschen. Zusätzlich besteht je nach Motherboard ebenfalls die Möglichkeit, die CPU ein wenig herunter zu takten und damit zusätzlich Strom zu sparen und die Abwärme zu reduzieren - ich weiß nun nicht, in wie weit dir so eine Lösung zusagen könnte.

Willkommen im Forum!
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem(-vermeidungs) FAQ - Lesen empfehlenswert! dracoonpit Diskussionsplattform 1 01.01.2011 01:51
Bricopacks von chrystalxp.net - Empfehlenswert? Skyman Betriebssysteme 5 25.01.2008 12:51
Neues Mainboard und Netzteil PC-Freak-Nasty Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 8 26.10.2007 17:57
P III - PC aufrüsten - welche Karte ist empfehlenswert? Kran Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 12 14.03.2007 09:59
ZYXEL ZyWALL 2 (2800E) - empfehlenswert? [CH]IlvlAIRA Netzwerk, Sicherheit & Co 2 03.02.2007 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41