Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

neues System für 1000 Euro inkl. TFT

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 1669 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2008, 20:48   #1
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard neues System für 1000 Euro inkl. TFT

Hallo zusammen,
also da das jetzt mein erster Eintrag ist erst mal ein Servus zusammen.
Momentan habe ich einen 4 Jahre alten Aldi Rechner (8080xl) und einen noch älteren 17 Zoll TFT. Da aufrüsten nicht mehr in Frage kommt und ich sicher auch keinen Discount PC mehr kaufe sondern mir selbst einen zusammenstellen und bauen will, bräuchte ich mal eure Hilfe.
Im groben und ganzen will ich mich so ziemlich an das halten was in der Beispielkonfig "Das Midrange-Gaming-System -Intel" in diesem Forum steht:

CPU Core 2 Quad Q6600 boxed ca. 180,-
Mainboard Gigabyte GA-P35-DS3 ca. 80,-
Speicher A-Data Vitesta 4GB DDR2-800 ca. 60,-
Grafikkarte(n) GeForce 8800GTS 512MB ca. 200,-
Netzteil Seasonic S12II 430W ca. 64,-
Als Monitor will ich den Samsung 226BW nehmen.

Ich suche ein System mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.
Ist diese Konfig immer noch aktuell oder würdet Ihr vielleicht noch was ändern?
Wenn ich bei Geizhals 8800GT oder 8800GTS eingebe bekomme ich sehr viele GraKa mit teils hohen Preisunterschieden. Sollte ich zu einem bestimmten Hersteller tendieren? Was haltet ihr von folgenden:
http://geizhals.at/deutschland/a299827.html
http://geizhals.at/deutschland/a300389.html

Natürlich brauche ich noch ein paar Kleinigkeiten:
1. Gehäuse - habt Ihr da einen Tipp?
2. Festplatte - hatte an folgende gedacht:
http://geizhals.at/deutschland/a185312.html
3. DVD Laufwerk und Brenner - ich denke da kann man nicht allzu viel verkehrt machen?
4. zu guter letzt noch ein Prozessorkühler - macht mir einen Vorschlag

Hab das heute alles mal durchgerechnet und komme so auf 1000 - 1100 Euro.


Ich benutze den PC hauptsächlich zum surfen und will gelegentlich auch ein Spielchen machen. Den Prozessor möchte ich gerne übertakten auf ca. 3GHz. Ich habe zwar noch nie einen Prozessor übertaktet aber was ich hier so gelesen habe sollte das mit dem richtigen Mainboard kein Problem sein.

Freu mich schon auf eure Antworten.
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 21:08   #2
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Die Zusammenstellung sieht doch schon ganz gut aus. Ob du zum Surfen und gelegentlich Spielen wirklich einen Quad-Core brauchst ist fraglich, da kannst du eventuell auch zu einem Dual-Core der 45nm-Serie greifen. Diese dürften sich dann auch besser übertakten lassen.

Erstmal zu deinen Fragen:
1. Bei dem Gehäuse kommt es natürlich ganz auf deine eigenen Ansprüche und den Geschmack an. Du solltest nur aufpassen, dass ein großer Prozessorkühler (den du zum übertakten brauchen wirst) Platz darin findet. Oft empfohlen wird das Sharkoon Rebel.
2. Mit der WD Festplatte machst du sicherlich nichts verkehrt.
3. Richtig, bei dem DVD-Brenner kannst du eigentlich auch nichts mehr verkehrt machen. Die haben mittlerweile alle ein sehr gutes Niveau.
4. Scythe Mugen

Ob du eine 8800GT oder GTS wählst hängt hauptsächlich davon ab wie oft du wirklich spielst und was du dann spielst.
Die Unterschiede zwischen den Herstellern liegen eigentlich nur bei den verbauten Kühlern.
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 21:37   #3
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Also das Gehäuse sollte wenns geht nicht all zu groß sein.
Was hälst Du von diesem?
http://geizhals.at/deutschland/a256774.html
Das mit dem spielen ist natürlich so eine Sache - wenn ich den richtigen PC habe, dann spiele ich auch dementsprechend öfters, weils einfach Spaß macht.
Also ich möchte auf alle Fälle Crysis spielen (nachdem ich von FarCry und Half Life begeistert war) - ob mit besten Einstellungen ist eine andere Frage.
Zum Thema übertakten habe ich einen sehr interessanten Artikel bei Tomsharware gelesen.
http://www.tomshardware.com/de/E2160...te-239814.html
Wäre das nicht auch eine Option oder ist der Prozessor zu schwach für eine 8800 GTS?
An den Quadcore hab ich gedacht, weil er zur Zeit nur noch 170 Euro kostet und ich denke das ich den eine Zeit lang behalten kann - egal was kommt.
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 18:16   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Der 2160 ist nicht zu schwach.
Sobald du ihn auf min. 3GHz übertaktest, was praktisch jeder mitmacht.
Wichtig ist dabei, daß du eine CPU mit der Revision "M0" kaufst, da dies schon das 2te Stepping ist und sich besser takten lässt.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:32   #5
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Danke für die Antwort - dann kauf ich mir auf jedenfall den 2160 für 50 Euro und kann in Ruhe abwarten.
Jetzt habe ich nur noch eine Frage, als Gehäuse würde ich gerne das
http://geizhals.at/deutschland/a287406.html
oder das hier:
http://geizhals.at/deutschland/a299314.html
nehmen.
Als Prozessorkühler wird immer wieder der Scythe Mugen empfohlen.
Passt der von der Größe (breite) her noch ins Gehäuse?
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:36   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wenn dir so ein schlichtes Gehäuse gefällt würde ich an deiner Stelle mal die Sharkoon Rebel9 Serie ansehen. Da passt der Mugen rein (selbst mittlerweile 17x in Kombination mit diesem Case verbaut).

Geändert von Don Vito (31.03.2008 um 21:46 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:43   #7
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Gefallen mir auch ganz und sind auch nicht breiter als 200mm - hattest Du die mit dem großem Lüfter an der Seite?
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:49   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wenn du das Rebel nimmst, nimm es ohne den Lüfter an der Seite:
1. bringt der kaum was, da er ja den Flow versaut (Vorne Luft rein und hinten raus)
2. passt dann der Mugen nicht rein.

Also der ist ideal: http://geizhals.at/deutschland/a222714.html
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:15   #9
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Das ohne Lüfter ist mir auch ehrlich gesagt lieber vom optischen her.
So, das war es dann im großen und ganzen. Ich fass nochmal zusammen:

CPU: Intel E 2160
http://geizhals.at/deutschland/?cat=cpup7&asuch=e2160

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3
Speicher: A-Data Vitesta 4GB DDR2-800
Grafikkarte: GeForce 8800GTS 512MB
http://geizhals.at/deutschland/a300389.html

Netzteil: Seasonic S12II 430W
Monitor: Samsung 226BW
Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Eco
Festplatte: WD Caviar SE 500 GB
Kühler: Scythe Mugen
DVD / RW: Samsung SH-D162D

Macht alles zusammen ca. 950 Euro
Könntest Du nochmal kurz einen Blick drauf haben ob das alles passt?

Geändert von benne28 (31.03.2008 um 22:18 Uhr)
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:18   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich empfehel dir noch das Retention-Modul für den Mugen, Die Pushpins sind meiner Meinung nach eher überfordert, da der Kühler durch seine Höhe eine starke Hebelwirkung auf die Pins ausübt.
Sonst sieht es soweit ganz gut aus.

Evtl. 2x 120er Lüfter für das Case noch dazu, einer welcher vorne reinbläst und einer der hinten die Luft rauszieht, bringt nochmal was an Kühlleistung.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:27   #11
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Meinst du das hier:
http://geizhals.at/deutschland/a149109.html

Ist das ganze schwer zu montieren oder gibts da vielleicht eine Anleitung dazu?
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:32   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich meine dieses heir: http://geizhals.at/deutschland/a214672.html

Was meinst du mit schwer montieren?
Der CPU-Kühler ist ansich einfach zu installieren, eine detailierte Anleitung ist beim Retention-Kit dabei.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:44   #13
Novize
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dasing
Beiträge: 18
Standard

Dann bin ich ja beruhigt - ich werd morgen mal schauen wo ich das Zeug am besten kaufe (ich denke mal bei HOH - da kann ich es persönlich abholen) und das Zeug bald mal bestellen.
Ich sag erst mal vielen Dank für die Hilfe
benne28 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues c2d System equi,de Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 28.08.2007 16:05
Neues System BlackBird Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 25.04.2007 22:03
Neues C2D System boxleitnerb Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 08.04.2007 09:01
Laptop Beratung bis 1000 Euro Neo Notebooks/Laptops & HTPCs 12 23.10.2006 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41