Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neues System - RAM & Grafikkarte fehlen noch

Dieses Thema wurde 28 mal beantwortet und 3045 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2007, 07:55   #1
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard Neues System - RAM & Grafikkarte fehlen noch

Der Aufrüstwahn hat auch mich gepackt und so sollte heute folgendes bei mir eintrudeln:

Intel E6750
ASUS P5WDG2-WS
Seasonic S12 600W

Meine aktuellen Komponenten werden wohl in einen neuen PC verbaut werden.

Für das neue System brauche ich allerdings noch RAM und eine Graka.

Beim RAM habe ich an 4GB 800er gedacht. Dabei tendiere ich eher zu 2x2gb als zu 4x1gb - auch wenn dies einen "kleinen" Preisunterschied bedeutet.
An das Kit hätte ich gedacht: http://geizhals.at/a235798.html

Nur welche Graka ist zu empfehlen? Ursprünglich wollte ich mir eine 2900 Pro holen. Nachdem es bei den Grafikkarten um die Lieferbarkeit nicht sehr gut bestellt ist muss ich wohl oder übel auf eine andere Grafikkarte umschwenken.
Nachdem ich aktuell doch rel. wenig spiele wäre eine Grafikkarte à 8600gt oder 2600XT doch eigentlich recht gut geeignet? Diese könnte später auch in einem HTPC eingesetzt werden.

Welche Graka wäre in dem Leistungssegment zu empfehlen?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 11:24   #2
Anfänger
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: bei Speyer
Beiträge: 10
Standard

Der Ram schaut ganz vernünftig aus, aber du musst halt beachten, dass er "nur" 5-5-5-15 Timings hat.

Grafikkarte hab ich eine XFX 8600GT XXX und bin mit der Leistung angesichts des Preises von 100€ ganz zufrieden. Zu der Lautstärke kann ich dir aber leider nicht viel sagen, da ich den Kühler direkt gegen einen Wasserkühler ersetzt habe.
dalkin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 11:28   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Franklin
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: München
Beiträge: 161
Standard

Bei der HD2600 ist es sehr praktisch, dass du einen DVI-Ausgang gleich zum HDMI-Port mitsamt Soundübertragung umfunktionieren kannst - auch im Hinblick auf den späteren Einsatz in einem HTPC.
Bzgl. Ram: Ich hatte mir auch schon überlegt, mir den beim nächsten Aufrüsten zu holen. Ich denke, der ist eine ganz gute Wahl... den Unterschied zwischen CL4 und CL5 merkt man, wenn überhaupt, nur in Benchmarks.
__________________
"Experience keeps a dear school, but fools will learn in no other, and scarce in that." - Benjamin Franklin

Franklin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 12:07   #4
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Ahja, bestellt werden soll das ganze entweder bei Mindfactory (da ist der RAM recht günstig) oder bei Österreichischen Shops mit Vertretung in Salzburg (Peluga, e-tec). Bei e-tec geht heute zb. noch eine Bestellung wegen einem DVD Brenner und einem Gehäuse für meine alten Komponenten (Coolermaster Centurion 5).

Mir ist noch eingefallen dass ich eine neue Festplatte auch noch benötige. Entweder ich lasse meine aktuelle Systemplatte (Hitachi Deskstar 7k160 mit 160GB müsste es sein) in meinem PC (und hole mir eine neue für den neuen Internet-PC) oder ich leiste mir selbst eine Neue. Diese müsste dann allerdings leistungsmäßig besser als die Hitachi sein (Zugriffszeit, Lautstärke ist rel. egal (aber nein, es soll keine Raptor werden )
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 12:35   #5
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

wenn du eh nicht viel spielst ist die HD2600 ser zuempfehlen, auch hinsichtlich des Stromverbrauchs

Bei der HDD würde ich zu einer Samsung T166 oder F1 tendieren, alternative wäre im Bereich der 160GB evtl die WD100AAJS, bin sehr zufrieden mit der Platte.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 12:51   #6
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Wer sagt, dass es 160GB sein müssen?

Ich hab aktuell folgendes an Platten verbaut (siehe auch hier:

1 x 160GB Hitachi als Systemplatte
2 x 500GB Samsung T166 als Datenplatten
2 x 250GB Samsung P120 als RAID1 am Silicon Image Controller
1 x 250GB Hitachi in der 3,5" IcyBox
1 x 160GB Samsung in der 2,5" IcyBox

Ich brauch nur entweder eine neue für mein System oder eine neue für das neue 2. System

€: Die Samsung F1 sind ja leider noch nicht verfügbar - da würde ich eher zu einer weiteren T166 tendieren.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru

Geändert von buyman (04.10.2007 um 12:57 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler + Zusatz
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 05:37   #7
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Die Grafikkarte steht fest: es wird eine 2600 XT

Nachdem das ganze natürlich leise sein soll ist da natürlich eine passive angebracht:
HIS Radeon HD 2600 XT iSilence III
Gigabyte Radeon HD 2600 XT
MSI RX2600XT-T2D256EZ/D3

Alle 3 sind die 256MB Varianten. Die Gigabyte wäre am günstigsten - allerdings bin ich mir da nicht sicher ob ich der Kühllösung vertrauen soll. Eine Heatpipe & Kühlrippen auf der Unterseite der Karte gefallen mir da schon weitaus besser. Deswegen wäre da HIS mein Favorit.
Die Frage ist nur ob sich der Aufpreis wirklich lohnt?


Als Festplatte wird wohl eine neue Hitachi T7k500 gekauft werden.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 06:20   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

hab bei einem Kumpel 2 von den His HD2600Pro mit ICE-Q3 Kühlun verbaut. Wäre halt nochmal teurer, war aber auch wirklich gut die Dinger, absolut nicht zu hören.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 07:43   #9
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von wolfram Beitrag anzeigen
hab bei einem Kumpel 2 von den His HD2600Pro mit ICE-Q3 Kühlun verbaut. Wäre halt nochmal teurer, war aber auch wirklich gut die Dinger, absolut nicht zu hören.
Das wäre dann die Pro mit niedrigerer Taktrate - gleich teuer wie die XT und keinen Vorteil also.

Die passive HIS würde mich ca. 115€ bei MF kosten - das wäre für diese Leistungsklasse auch meine Schmerzgrenze.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 08:36   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

solange auch halbwegs Gehäusebelüftung vorhanden ist sollte es eigentlich keine Probleme geben...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 09:21   #11
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Notfalls einfach einen 120mm Lüfter davor und gut ist. Selbst der ist noch leiser als der Orginalkühler.

Wenn du nicht weiter übertaktest oder ähnliches, würde ich mir überlegen, ob du nicht doch eher zu 4x1GB greifst. Bist du auf 8GB upgradest dauert es eh noch ein wenig.
__________________
„You know who's going to inherit the world? Arms dealers. Because everyone else is too busy killing each other.“
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 09:32   #12
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Übertaktet wird mit Sicherheit ein wenig - 3GHz wollte ich schon erreichen.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 10:50   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Moe hat recht was den Ram angeht....
4GB reichen völlig.
Wobei wie andere reden wegen hohen Timings....
Das ist bei Intel nicht wichtig, ich fahre selbst meinen Ram mit 400Mhz 4-4-4-12 wobei ich keinen Unterschied zu 400Mhz 5-5-5-15 merke...
Scharfe Timings bringen eher was bei AMD, da dort der Speichercontroller in der CPU sitzt und nicht über den FSB angesteuert werden muß
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 11:35   #14
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
4GB reichen völlig.
Das hängt immer vom Anwendungsgebiet ab

Dass mir jetzt (noch) 4GB reichen weiß ich - wies in ein paar Monaten aussieht weiß ich nicht. Der Rechner wird zu 90% als Arbeitsrechner und nicht als Zockmaschine. Mit 2GB stoße ich aktuell einfach zu oft an Grenzen.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 11:47   #15
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

keine Angst ich weiß was du meinst....
Was hast du für ein BS drauf?
Bessergesagt welches BS willst du nutzen?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 12:11   #16
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

XP x64 sofern alle Komponenten unterstützt werden. Da mache ich mir allerdings keine Sorgen
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 13:45   #17
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

ich nutze selbst x64 und es gibt da seit 2 Jahren ca, keine Probleme mehr...
Wenn du es so siehst würde ich auch 2x2GB Module holen...
Da kannst problemlos nochmal 2x2GB nachlegen...
Da diese auch nichtmehr extrrem teuer sind wäre sicher eine gute Lösung...
Ausserdem soll der Speicher ja nächstes Jahr auch noch auf dem derzeitig niedrigen Preisniveau bleiben...

Darf man fragen wobei dir der Speicher so knapp wird?

Ich nutze ja selbst 4GB und komme teilweise an die Grenzen beim Videotranskodieren in H264 usw....(logischerweise unter x64)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:32   #18
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Ich nutze ja selbst 4GB und komme teilweise an die Grenzen beim Videotranskodieren in H264 usw....(logischerweise unter x64)
Tja, warum ich an die Grenzen stoße ist ganz einfach: Ich erledige zu viele Dinge auf dieser Maschine.

Wenn ich arbeite kanns sein, dass ich 1 oder 2 virtuelle Server laufen hab - dazu noch PS, Dreamweaver, Musik, Browser, ...

Und bei größeren Bildern (A2, 300dpi) ist RAM sowieso alles. Zugegeben, das kommt eher selten vor
Auch 3D- und Schnittprogramme sind Resourcensäue
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:45   #19
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

ok...das erklärt einiges...
hol dir lieber 2x2GB und halte 2 Slots für nochmaliges frei...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2007, 17:52   #20
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
ok...das erklärt einiges...
hol dir lieber 2x2GB und halte 2 Slots für nochmaliges frei...
Ich halte mir den Geldbeutel für ein Phenom-System frei

Mich stört gerade folgendes: Sapphire Ultimate Radeon HD 2600 XT
Bei einigen Shops steht "Versandbereit in 24h" - bei anderen erst in 2-3 Wochen. Bei dem Preis würde ich die jeder anderen passiven 2600XT vorziehen
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues c2d System equi,de Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 28.08.2007 16:05
Neues System muss her Operator Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 10 20.07.2007 16:33
Neues System BlackBird Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 25.04.2007 22:03
Neues System ohne Grafikkarte xpate Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 11 12.04.2007 09:50
Neues C2D System boxleitnerb Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 08.04.2007 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41