Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Neues System zur Hälfte fertig,aber wie gehts weiter?

Dieses Thema wurde 18 mal beantwortet und 1174 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2009, 13:27   #1
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard Neues System zur Hälfte fertig,aber wie gehts weiter?

Hallo Leute,


ich bin gerade dabei mir ein neues System zusammen zu bauen.
Bis jetzt habe ich folgendes:

Board:EVGA 780i FTW(unter Wasser)
NT :Coba Nitrox 750W (ist zwar schon etwas älter,aber immerhin 80+ und
noch top Zustand und Funktion)
Graka:Sparkle GTX 260(unter Wasser) wollte vielleicht auch SLI machen....

Case :wird dann ein Eigenbau(bin schon fleißig dabei)

Pumpe:zur Zeit ne HPPS 12V+
aber aus Platzgründen vielleicht ne Laing

Jetzt fehlen quasi noch Ram (da dachte ich an Corsair Dominator) aber die sind so teuer die Teile...sollen für das Board aber gut gehen.

Bei der Festplatte bin ich mir überhaupt nicht sicher,auch nicht darüber ob Raid,oder nicht Raid...
Ich würde jedenfalls so ungefähr 500 GB benötigen.

Beim Radi weiß ich auch noch nicht welchen ich nehmen soll...
Ist ja immerhin ein großer Kreislauf...

Wäre nett wenn ihr da ein paar Vorschläge unterbreiten könntet.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:39   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Also Raid1 ist schon schön. Mir hat es schon zwei Platten gekillt, meinem Cousin auch, war ziemlich ärgerlich ohne Backup.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:47   #3
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Ja gut,aber welche Platte nehmen?
Ich habe gute Erfahrungen mit der Samsung SP F1 gemacht.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:59   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Ich hab schon gute als auch schlechte Erfahrungen mit Samsung Platten gemacht. Du kannst immer den Griff in die Tonne machen.

Wenn du dich daher entscheiden solltest zwei Festplatten eines renomierten Herstellers, auf die 5 Jahre Garantie gewährt werden, für einen Raid Verbund zu kaufen, wäre das sehr weise von dir und würde zeigen, dass du vorrausschauend denkst.

Ich werf jetzt mal als Stichwort "Barracuda" rein.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 15:04   #5
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Ja Barracuda sagt mir auch was
Und wie ist das mit dem Ram?
Kannst mir da auch was empfehlen was mich weise und vorausschauend erscheinen lässt?
Ich hab mit diesem Board ja noch gar keine Erfahrungen...
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 15:11   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Also theoretisch könnte man ein P7P55D und einen i5-750 kaufen, dann die CPU aufs board setzen und mit einem schönen HK3.0 oder EK Supreme abrunden.
Und zwei Riegel Corsair Dominator DDR3 1600 mit den schönen Kühlrippen sähe bestimmt gut darauf aus.

So würde ich es jedenfalls machen.

edit: ups du hast das board ja schon...
DDR2 ist gut, auch wenn's der Dominator ist.
__________________

Geändert von grille (09.10.2009 um 15:16 Uhr)
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 15:26   #7
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Ich habe aber schon ein Board.
Dieses hat Sockel 775,daher sollte es ein Q9550 E0.
Ein Kühler habe ich schon,nämlich den INNOVATEK G-FLOW.
Habe ich günstig in einem bekannten Auktionshaus geschossen :-)
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 17:31   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Noch etwas zu den Raid Edition Platten:
1. Sind sie für den 24/7 Betrieb ausgelegt -> weniger start/stop Zyklen.
2. Ist die automatische Fehlerbehebung ausgeschaltet -> bringt nur was wenn du sie an nem RAID-Controller betreibst.

Ein RAID1 für den Hausgebrauch, naja ich weiß nicht. Und vorallem
RAID ersetzt niemals und unter KEINSTEN umständen ein Backup.
Daher mein Vorschlag: Nimm eine 500GB evtl. gleich eine 1TB Platte (sind P/L mäßig besser) klatsch 2 Partitionen drauf eine kleinere fürs OS und eine nur für Daten.
Dazu besorg dir noch eine externe Platten für ein Backup deiner Daten. Falls es sich um sensible oder unwiederbringliche Daten handelt z.B Fotos vom letzten Urlaub die nur am PC sind oder whatever, dann kauf dir min. 2 externe Platten mit dem gleichen Datenbestand am, besten noch von Unterschiedlichen Herstellern, und lagere sie getrennt z.B eine in den Kasten und eine brandgeschützt in einem Safe.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 18:38   #9
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Ja gut,ich wollte bei den Festplatten eigentlich nur wissen welche sich vom P/L Verhältnis her gut macht.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 18:51   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Wenns so ist

Ich würde entweder zu den WD Black oder Green Modellen tendieren. Mit Samsung habe ich bis jetzt zwar noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, sie sind mir aber zu laut.
Die Seagate die du vorgeschlagen hast, ist sicher keine schlechte Platte und hat ein gutes P/L Verhältniss, nur habe ich mit Seagate keine guten Erfahrungen gemacht. Aber das kann dir schließlich bei jeder HDD mal passieren.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 16:11   #11
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Das ist wohl wahr...
Dann werde ich mal nach einer WD sehen.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 08:28   #12
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zum Thema Samsung und Laustärke. Ich habe hier eine F1 320 GB und hatte diverse WD. Die Samsung ist in allen Belangen leiser. Man vernimmt von ihr nur ein leises Grummeln, in einer Dämmbox ist dann komplett Ruhe. Zudem ist sie im Betrieb durch die 1-Platter-Bauweise auch kühler als die Konkurrenz dieser Leistungsklasse. Die neue F3-Serie ist ähnlich angesiedelt, kommt nun auch mit 500 GB mit einem Platter daher, die 1 GB-Variante mit zwei Plattern. Die Geschwindigkeit wurde noch einmal deutlich gesteigert (etwa 140 MB/s lesen, 110 MB/s schreiben).

Backup: Ich sichere die wichtigen Daten manuell auf eine externe Platte. Kann man sicher mit Backupsoftware noch optimieren...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 09:07   #13
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Meine Samsung F1 ist auch extrem leise, man hört nur beim starten des PCs kurzzeitig ein hochfrequentes Geräusch, dann wars das aber auch.
Meine WD ist genauso leise, die Geräusche unterscheiden sich nur ein bisschen in der Tonlage, die eine summt höher, die andere tiefer.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 11:46   #14
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Backup: Ich sichere die wichtigen Daten manuell auf eine externe Platte. Kann man sicher mit Backupsoftware noch optimieren...
Für einfache sachen empfehle ich da SyncToy von Microsoft selbst (sofern man des Englischen mächtig ist).
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 11:57   #15
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Die Sicherung von Daten ist mir eh nicht so wichtig,ich habe eh nur Spiele drauf.
Keine wichtigen Daten oder sonst was,ist alles stets ersetzbar.
Kennt jemand vielleicht noch einen guten 22er Monitor?
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 12:29   #16
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

DEN habe ich die Tage bei meiner Schwester angeschlossen. Flinkes Display, zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, solide Verarbeitung, keine (Netzteil)Geräusche. Lässt sich nur in der Neigung verstellen, der Fuß ist aus relativ billigem Kunststoff, dafür stimmt der Preis.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 14:20   #17
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Der macht einen guten Eindruck.
Der Preis ist auch mehr als ok.
Aber ich wollte einen mit 1920x1200.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 14:40   #18
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die Auswahl der 22"-Geräte mit deiner gewünschten Auflösung ist mehr als gering. Sofern du 1920x1080 meinst, ist die Auswahl schon größer, jedoch bezweifle ich, dass die GTX260 das dann bei aktuellen Spielen schafft.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 14:47   #19
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Daher habe ich ja auch SLI in Betracht gezogen.
Beide Karten unter Wasser und dann sollte das laufen.
Und sorry,ich habe 1920x1080 gemeint...
Mein Fehler...
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues System Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 2 06.12.2007 13:11
Neues System aber niedrige Punkte 3DMark06 drafix Grafikkarten 24 23.10.2007 07:53
Eventuell Mainboardwechsel, aber Kühler weiter nutzen... Black Sheep Wasserkühlung 2 16.10.2007 20:06
Neues c2d System equi,de Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 28.08.2007 16:05
Neues C2D System boxleitnerb Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 08.04.2007 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41