Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Office PC - Vista Ready

Dieses Thema wurde 15 mal beantwortet und 3070 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2007, 15:55   #1
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard Office PC - Vista Ready

Hi, welche Komponenten könnt ihr mir für nen Office PC im Bereich um die 500-600€ ohne Monitor etc empfehlen?
die einzigen Bedingungen wären:
-Vista ready (späteres Upgrade,erstmal XP weiter nutzen)
-viel Platz für Fotos
-sollte leise sein
-möglichst ein pinkes Gehäuse (is ein Rechner für ne Freundin^^)

Falls das mit dem pinken Gehäuse nicht klappen sollte, wär ein silbernes gut, weil ich ihr lieber ein silbernes in guter Qualität empfehlen möchte als ein schrottiges pinkes(bezüglich Lüfteraufnahmen usw).
Ansonsten sind keine Vorgaben vorhanden und ich denke 200-300GB dürften an Speicherplatz reichen.
Die möchte keine aufwendigen bzw. garkeine Spiele spielen, daher ist keine teure Grafikkarte nötig.
Ist da was in dem genannten Preisbereich möglich? Oder sollte man lieber noch etwas drauflegen?(wegen Vista)
Ihr könnt ja mal ein paar Systeme vorschlagen...
Danke schonmal
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 16:27   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Hier mal eine Beispielkonfiguration:

Gehäuse: Lian Li PC-G50A http://geizhals.at/deutschland/a240518.html ~69€

Netzteil: Seasonic S12 430W http://geizhals.at/deutschland/a163647.html ~63€
oder Enermax Liberty 400W http://geizhals.at/deutschland/a171805.html ~63€

Mainboard: Asus M2N-E http://geizhals.at/deutschland/a202874.html ~85€

CPU: Athlon64 X2 3800+ EE http://geizhals.at/deutschland/a222721.html ~90€
Alternativ eine größere CPU.

CPU Kühler: Coolermaster Hyper TX AMD http://geizhals.at/deutschland/a224983.html ~20€

Ram: MDT 2GB DDR2-667 http://geizhals.at/deutschland/a159480.html ~110€

Grafikkarte: Gainward 7600GS http://geizhals.at/deutschland/a209340.html 87€

Brenner: Samsung SH-S182M http://geizhals.at/deutschland/a212947.html ~40€

Festplatte: Samsung SpinPoint T166 320GB 16MB SATA II http://geizhals.at/deutschland/a226937.html ~70€

Das macht circa 634€
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:03   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ähm, täusche ich mich da oder passt der CPU-Kühler gar nicht unter das Netzteil? Ich meine, eine Non-Tower-Kühler müsste her (Zumindest bei diesem Gehäuse).

Ansonsten würde ich das System so fast unterschreiben, allerdings durchaus ein kleineres Netzteil und auch eine kleinere Grafikkarte wäre denkbar, wenn der PC ausschliesslich für Office verwendet wird. Das gesparte Geld könnte man dann in pinke Farbsprühdosen investieren
__________________

Geändert von dracoonpit (14.03.2007 um 17:12 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:11   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Zitat:
Zitat von dracoonpit Beitrag anzeigen
Ähm, täusche ich mich da oder passt der CPU-Kühler gar nicht unter das Netzteil? Ich meine, eine Non-Tower-Kühler müsste her (Zumindest bei diesem Gehäuse).
Das könnt ihr schonmal knicken. Hab das Gehäuse ja selber da (allerdings das V600, was ja fast baugleich mit dem G50 ist), und der Kühler darf maximal 8cm hoch sein. Schon im Geizhals-Link kann man erkennen, dass dieser Kühler jedoch 9,2cm hoch wäre.

Was ich mir bei diesem Gehäuse noch sehr gut vorstellen könnte, wäre die Kühlung durch einen grossen Passivkühlkörper, was ja durch die Bauform sehr begünstigt würde! Einfach einen Frontlüfter installieren, diesen CPU-Kühler montieren, und die warme Luft dann per Netzteillüfter direkt nach hinten absaugen lassen. Gegebenenfalls und wenn nötig die CPU per Board oder RMClock noch ein wenig undervolten, und man hätte ein super office System. Würde mich wirklich brennend interessieren ob das funktioniert...!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '

Geändert von Frostschutz (14.03.2007 um 17:15 Uhr)
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:13   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Nein du hast vollkommen Recht. Das ist mein Fehler.
Dann muss natürlich ein anderes Case oder ein flacherer Kühler her. Wobei ich da eher das Case tauschen würde.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:25   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Zitat:
Zitat von xpate Beitrag anzeigen
Wobei ich da eher das Case tauschen würde.
Naja...
Das Case ist super, klein, edel, gut zu belüften... eigentlich perfekt für den Office-Betrieb. Ausserdem gibts einige gute flache Kühler, und gerade auch aufgrund der Tatsache, dass ein 3800+ EE wirklich sehr sehr kühl bleibt, würde ich mich eher nach einem Kühler der weniger als 8cm hoch ist umsehen.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 18:01   #7
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

das mit der pinken Sprühdose is so ne Sache, bin nich so der Lackier Profi und hab kein Bock das gleich zu versauen, dann lieber silber lassen :P
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:22   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich würde auch auf ein kleineres Netzteil setzen, 430W sind einfach nur "overkill". Ich würde ja fast zur Version mit 330W raten, doch da sind die verbauten Kühlkörper kleiner, sodass es etwas lauter wird, als die größeren Kollegen. Deshalb rate ich zur 380W-Version. Die reicht locker aus, kostet 'nen 10er weniger und dürfte sogar eine bessere Effizienz liefern und somit weniger Strom verbrauchen.

Ansonsten ist mir ehrlich gesagt nicht klar, weshalb eine separate Grafikkarte benötigt wird.
Office-Rechner sind doch prädestiniert für Onboard-Grafikkarten.
Ein ordentliches AM2-Board mit 6150-Chipsatz, wie zum Beispiel das Abit NF-M2 nView, und fertig ist das Ding.
Das spart nochmal locker 60€ oder sogar mehr.
Die verbaute Grafik sollte für einfache Spiele reichen und falls dann wirklich Bedarf für etwas stärkeres besteht, kann man immer noch nachkaufen.

Edit:
Da die von mir vorgeschlagenen Boards allesamt µATX-Versionen sind, kann man natürlich auch auf ein kleines µATX-Gehäuse setzen:
Bsp.:
__________________

Geändert von Skyman (14.03.2007 um 21:31 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:34   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Wenn man es ganz hart kalkuliert, sollte auch ein kleiner Singlecore reichen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:42   #10
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Zitat:
Zitat von Therapy87 Beitrag anzeigen
das mit der pinken Sprühdose is so ne Sache, bin nich so der Lackier Profi und hab kein Bock das gleich zu versauen, dann lieber silber lassen :P
War ja auch nur ein Spass Skyman und Chibu bringen es eigentlich auf den Punkt. Ich werfe noch das Wort "Shuttle-PC" in den Raum. xpate ist da der Specialist.
__________________

Geändert von dracoonpit (15.03.2007 um 08:35 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 05:33   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Da würde mir spontan im günstigen Bereich das SS21T einfallen. Leider ist das Teil schwarz
Nach der Arbeit kann ich mal etwas genauer schauen
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 11:08   #12
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Das mit dem kleineren NT leuchtet ein.
µATX ist nicht nötig, da der PC neben den Schreibtisch kommt und man dort auch nen Bigtower verstauen könnte, wenns natürlich im Endeffekt günstiger wird ist es auch ok, aber auf kleine Abmaße muss nicht unbedingt wert gelegt werden.
Ich werde das mal mit ihr abklären, dann kann ich euch genauer sagen in welche Richtung es gehen soll, sonst macht ihr euch nur unnötig Arbeit.
Bringt eine onboard Grafikkarte denn genug Leistung mit falls doch mal eine aufwändigere Grafikanwendung ausgeführt werden sollte?Nicht das das dann an den gesparten 60€ scheitert.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 11:15   #13
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Nun, oben schreibst du keine aufwendigen bzw. keine Spiele...
Da müsste man schon mal eine Entscheidung treffen.
Aber wie gesagt, die Boards mit Grafik kann man ja später problemlos durch eine Grafikkarte erweitern.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 11:31   #14
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Rein für Grafikanwendungen (Photoshop o.a.) sind die integrierten Grafiklösungen ausreichend.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 11:39   #15
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Genau das meinte ich Photoshop oder sowas halt.
Ich würde da gerne ne kleine Reserve einkalkulieren, falls sowas doch mal ansteht.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 11:43   #16
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das ist alles kein Problem - nur bei 3D-Anwendungen gehen die Onboard-Lösungen in die Knie...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] Windows Vista w0mbat Betriebssysteme 212 10.01.2009 11:01
Neue WaKü, nextGen-GPU/CPU-ready Frostschutz Wasserkühlung 58 27.04.2007 18:41
Vista und XP ? Yaya Betriebssysteme 12 23.03.2007 19:27
Windows Vista oder "Neue Hardware Neues Vista" Warlock Betriebssysteme 34 08.11.2006 23:20
Office-PC - Prozessorwahl Chibu Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 8 04.11.2006 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41