Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

PC Rundum-upgrade

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 2333 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2008, 23:37   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard PC Rundum-upgrade

Da ich aktuelle Spiele nicht mehr so spielen kann wie gewünscht komme ich nicht mehr drum herum mir ein neues System zusammenzustellen.

Die Komponenten die ich übernehmen könnte wären:
Samsung sp2514n 232GB (ide)
WDC 1600bb-00daa0 149GB (ide)
LD DVD Brenner (ide)
(ein Bekannter hat 2 hd's an einem ide-controller, ist das empfehlenswert?)

Der Rest ist eig. nicht mehr zu gebrauchen, p4 2.6ghz, noname Mainboard, billiges Netzteil, Geforce 6800gt, doofes Gehäuse.

Am liebsten hätte ich ein System, dass heutige Spiele (crysis/cod4) gut darstellen kann aber auch upgradefähig ist.

Angefangen beim Prozessor würde ich gern zu amd wechseln, bin mir aber nicht sicher ob ein quadcore jetzt schon eine gute Wahl ist.
Das Mainboard sollte möglichst ausbaufähig sein was eventuelle Prozessorkäufe angeht.
Bei Grafikkartenherstellern wurde mir xfx empfohlen, ich denke eine geforce 8900 xxx (512mb) sollte ausreichend sein, am besten ein Mainboard das sli unterstützt und man evtl. später für mehr Leistung eine zweite Graka kaufen kann. (oder doch eine bessere?)
Ausgehungert von meinem bescheidenen 1gb ram würde ich mir gern 4gb holen aber daran könnte man ja anfangs sparen.
Bei der Gehäusewahl bin ich mir ziemlich unsicher, habe nie übertaktet oder mich ernsthaft um Kühlung etc. gekümmert bisher, mache mir nun aber schon Gedanken. Solange der pc nicht penetrant laut ist und man angenehm mit Headset spielen kann, kümmert mich die Lautstärke eigentlich nicht.

Preislich sollte er so zwischen 550-700€ liegen.

zusammengefasst:
- ide laufwerke vorhanden
- amd
- sli
- durchschnittlich kühl
- nicht um jeden Preis leise
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2008, 00:34   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Willkommen im Forum

Also - eins nach dem anderen.

Zwei Festplatten an einem Kabel sind im Prinzip nicht schlimm, es sei denn, man schiebt Daten von Platte 1 auf Platte 2 - das dauert länger. Also Konfigurationen, wie System auf Platte 1 und Applikationen auf Platte 2 bringen dann Performanceverlust. Ein Board mit ausreichend IDE-Anschlüssen wäre daher ein Muss .. Du wirst wohl um den Kauf einer SATA-Platte und/oder eines SATA-DVD-Brenners nicht herumkommen. Möglicherweise ist das im Zuge der Datensicherheit eine gute Idee.

Du willst zu AMD wechseln? Momentan spricht leider nur die Sympathie und das Preis-Leistungsverhältnis für diese Entscheidung. Nicht jedoch der Stromverbrauch, also die "performance per watt". AMDs kleinster Quad-Core, der Phenom ist momentan günstigster Vertreter aller Quadcores überhaupt. Ein Punkt dafür, der Stromverbrauch aber spricht dagegen. Unsere P-L-Analysen hast du gesehen? Ein AM2+ Board wäre die richtige Wahl, die geforderte möglichst weitreichende Unterstützung kommender CPUs zu gewährleisten.

Einen speziellen Hersteller zu empfehlen macht keinen Sinn - die Karten sind nahezu identisch und eine nVidia 8900 gibt es nicht Je nach verbleibendem Budget, dürfte die 8800GTS 512 (G92) oder die 8800GT deinen Vorstellungen entsprechen. SLI ist zwar nett, nötig jedoch nur bei Auflösungen über 1600x1200px und oder vergleichbaren Widescreen-Bildschirmbreiten und maximalen Details bzw. AA und AF. Ein Board mit nVidia-Chipsatz würde dies dann dennoch ermöglichen.

Am RAM zu sparen macht gerade jetzt keinen Sinn. Ein AM2(+) Board läuft mit DDR2-Speicher und dieser ist extrem günstig. 2x2048MB, mindestens DDR2-800 egal von welcher Firma genügt, da Übertaktung für dich dem Anschein nach eine untergeordnete Rolle spielt. DDR3-Unterstützung gibt es derzeit nur für Intel-basierte Systeme, und dieser Speicher ist für die gebotene Leistung unverhältnismäßig teuer.

Ein Netzteil für deine Konfiguration suchen wir dir, wenn es konkreter wird, aus und passen es dem System an. Ein 80plus NT wird es werden.

Tja - und ein Gehäuse? www.caseking.de hat nahzu alles im Programm. Dort ein wenig stöbern ist sicher nicht verkehrt. Gute Gehäuse sind bereits ab ~ 50,- (z.B. "Sharkoon Rebel 9 oder 12") zu finden. Einen CPU-Kühler (z.B. Scythe Mugen), gute Gehäuselüfter (z.B. Noctua) und die üblichen Additionals wie Lüfter- und Festplattenentkoppler ("rubber bolts" und "Disk Silencer") runden das Bild für schmales Geld ab.

So - bewusst allgemein gehalten hier nun für dich die Basics. Bevor wir dir hier weitere Komponenten um die Ohren hauen, musst du erst mal einige Entscheidungen treffen
__________________

Geändert von dracoonpit (08.02.2008 um 09:47 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2008, 18:48   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard

Zuallererst einmal danke für die Hilfe!

Festplattenspeicher kann man eigentlich nie genug haben. Also würde ich mir eine SATA hd zulegen, den Brenner an den ide Anschluss anschließen und mit einem ide-controller die beiden Festplatten für nicht system/applikationsbezogene daten nutzen (http://www.computeruniverse.net/prod....asp?agent=605). Gibt es Geschwindigkeitseinbußen von sata zu ide, oder generell nur wenn zwei geräte an einem Kabel hängen? Oder ich könnte auch den SATA Slot leer lassen und nur meine beiden platten nehmen..

Nachdem ich mich nochmal mit sli beschäftigt habe denke ich, dass ich darauf verzichten kann.

Ich bin mir echt unsicher ob nun amd oder intel. Der E8200 ist ca. die Hälfte billiger als der Phenom 9700, gleichzeitig genauso Leistungsstark. Ursprünglich wollte ich einen billigeren Dualcore von AMD nehmen. Ich würde dann den http://www.heise.de/preisvergleich/a303346.html (E8200) und http://www.heise.de/preisvergleich/a302361.html (8800GT) nehmen.

Das Gehäuse Sharkoon Rebel 9 Value Edition sieht gut aus, mit 4gb Ram bin ich auch einverstanden und für Tipps zu Lüftern sowieo.

Jetzt fehlt noch ein Mainboard und ein Netzteil.

Geändert von Schrottmühle (10.02.2008 um 00:03 Uhr)
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 11:02   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Komponente Name / Link Preis
CPU Intel Core 2 Duo E8200 150,-
CPU-Kühler Scythe Mugen 35,-
Mainboard ASUS P5K, P35 (dual PC2-6400U DDR2) 90,-
Speicher Mushkin DIMM Kit SP2-6400 4096MB PC2-6400U CL5-5-5-18 (DDR2-800) (996558+) 85,-
Grafikkarte(n) Palit/XpertVision GeForce 8800 GT Super, 512MB GDDR3 190,-
Netzteil Seasonic S12II 430W ATX 2.2 (SS-430GB) 60,-
Festplatte I Samsung SpinPoint T166 500GB 16MB SATA II (HD501LJ) 80,-
Gehäuse Sharkoon Rebel9 Value schwarz 45,-
Lüfter 1x Blacknoise NB-BlackSilentFan XL1, 120x120x25mm, 1000rpm 7,-
Rubber Bolts (Slics), Sharkoon HDD Vibe-Fixer 20,-
 
Summe 762,-
Die Einzelpreise sind sehr kulant nach oben gerundet, und es lässt sich sicher hier und da noch ein wenig einsparen, beispielsweise eine kleinere Festplatte, Wahl eines weniger guten Disk-Silencer, ein anderer CPU-Kühler, etc. Ich würde auf jeden Fall deine alten Platten veräußern, ggf. und dann den Brenner an den IDE-Port hängen. Oder auch diesen gleich austauschen - Brenner kosten wirklich nicht viel.

Dieser Rechner wäre natürlich die "Deluxe"-Variante
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 11:39   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard

edit: dreher

http://www.heise.de/preisvergleich/a291596.html Chiptakt: 600MHz, Speichertakt: 900MHz, Shadertakt: 1500Mhz
http://www.heise.de/preisvergleich/a296626.html Chiptakt: 660MHz, Speichertakt: 950MHz, Shadertakt: 1650Mhz

Wie stark unterscheiden sich die beiden, lohnt sich da die teurere?
Oder auch: gute gt oder schlechte gts nehmen?

Ich hänge an meinen hd's, warum unbedingt verkaufen?

Geändert von Schrottmühle (10.02.2008 um 14:43 Uhr)
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 11:49   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Du kannst durch Übertaktung die selben Werte problemlos herausholen - das musst du selbst wissen. Die 8800GT 512MB (G92) ist schneller als die gute 8800GTS 640MB.

Du hast nur einen einzigen IDE-Port. Da kannst du maximal 2 Geräte anschliessen. Oder meinst du mit Controller, dass du eine PCI-Controllerkarte mit weiteren IDE-Ports hast? Ansonsten musst du dich eben für etwas entscheiden, 3 Geräte an einem Port ist einfach nicht möglich Die SATA-Ports leer zu lassen ist natürlich möglich.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 12:21   #7
Novize
 
Benutzerbild von c00LhaNd
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: D:\Sachsen\Kreis Riesa Großenhain\Gemeinde Priestewitz\OT Böhla Bhf.
Beiträge: 19
Standard

also die Zusammenstellung is top @ dracoonpit

würde aber anstatt der 500er Samsung nen Sata Brenner reinpacken, da kann er seine HDD's behalten, wenn er unbedingt möchte
HDD's erweitern geht ja dann immernoch.

@ Schrottmühle

wieso vergleichst du die Palit 8800 GT Super die billiger un schneller is, mit der MSI 8800 GT ?
is doch klar das man da zu der Palit greift, oder?

mfg
__________________
Code:
e6420 @ 3,6GHz|2x2GB Mushkin XP2-8000|Gigabyte GA-P35-DS4 Rev 1.0 XFX 9600GT 650M 512MB @ 800/2050/1050MHz|Enermax Liberty 500W|LianLi PC7 SE II B cooled by NexXxos XP, EK-FC9600 SLI nickel, NexXxos Xtreme 240, Laing Pro
c00LhaNd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 12:27   #8
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Zitat:
Zitat von c00LhaNd Beitrag anzeigen
Wieso vergleichst du die Palit 8800 GT Super die billiger und schneller ist, mit der MSI 8800 GT? Ist doch klar das man da zu der Palit greift, oder?
Hatte ich auch gedacht - allerdings hat er sich da verschrieben: Die MSI ist eine OC-Version und tatsächlich schneller. Allerdings lassen sich die paar MHz ohne Probleme auch aus der Palit herauskitzeln, nur eben mit Garantieverlust "erkauft". Optisch gefällt mir die Palit deutlich besser und auch der Kühler sollte performanter sein.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 13:47   #9
Novize
 
Benutzerbild von c00LhaNd
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: D:\Sachsen\Kreis Riesa Großenhain\Gemeinde Priestewitz\OT Böhla Bhf.
Beiträge: 19
Standard

stimmt..
jetzt wo du es sagst, seh ichs auch
joa, denke auch das die "paar" MHz aus der Palit rauszuholen sind
"laut" sind sie für mich beide

mfg
__________________
Code:
e6420 @ 3,6GHz|2x2GB Mushkin XP2-8000|Gigabyte GA-P35-DS4 Rev 1.0 XFX 9600GT 650M 512MB @ 800/2050/1050MHz|Enermax Liberty 500W|LianLi PC7 SE II B cooled by NexXxos XP, EK-FC9600 SLI nickel, NexXxos Xtreme 240, Laing Pro
c00LhaNd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 13:58   #10
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard

Edit: Ich verwechsele immer die Namen

Soooo.

Ich habe alle Preise bei Idealo.de verglichen und bin nun bei einem Endpreis.
Komponente Name / Link Preis
CPU Intel Core 2 Duo E8200 154,90-
CPU-Kühler Scythe Mugen 36,90-
Mainboard ASUS P5K, P35 (dual PC2-6400U DDR2) 91,33-
Speicher 4096MB A-DATA PC2-800 CL5 KIT 71,89-
Grafikkarte geändert 512MB Colorful GeForce 8800 GT 181,90-
Netzteil Seasonic S12II 430W ATX 2.2 (SS-430GB) 57,20-
Gehäuse Sharkoon Rebel9 Value schwarz 40,37-
Lüfter 1x Blacknoise NB-BlackSilentFan XL1, 120x120x25mm, 1000rpm 7,99-
IDE Controller 1x InLine IDE U-DMA133 RAID Controller PCI 11,63-
Versandkosten 13,89-
Keine sata Festplatte
(noch)Ohne Rubber Bolts (Slics), Sharkoon HDD Vibe-Fixer
 
Summe 668-
Die Graka Colorful scheint gleichwertig zu sein, ist aber um 9€ billiger, bitte da mal draufschauen. Ram ebenso.

Geändert von Schrottmühle (11.02.2008 um 17:59 Uhr)
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 14:19   #11
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Für was benötigst du den S-ATA Controller?
Oder sollte das ein Adapter sein, um IDE Platten an S-ATA Anschlüsse zu klemmen
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 15:43   #12
Novize
 
Benutzerbild von c00LhaNd
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: D:\Sachsen\Kreis Riesa Großenhain\Gemeinde Priestewitz\OT Böhla Bhf.
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Für was benötigst du den S-ATA Controller?
Oder sollte das ein Adapter sein, um IDE Platten an S-ATA Anschlüsse zu klemmen
er hat 3 IDE Laufwerke, aber auf den aktuellen Brettern is ja nur ein IDE Port drauf
daher brauch er einen IDE-Controller PCI da er sich nicht von den Laufwerken trennen will.

mfg
__________________
Code:
e6420 @ 3,6GHz|2x2GB Mushkin XP2-8000|Gigabyte GA-P35-DS4 Rev 1.0 XFX 9600GT 650M 512MB @ 800/2050/1050MHz|Enermax Liberty 500W|LianLi PC7 SE II B cooled by NexXxos XP, EK-FC9600 SLI nickel, NexXxos Xtreme 240, Laing Pro
c00LhaNd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 17:51   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

er hat es erst später editiert.
Zuvor stand da was von S-ATA Controller.
Und ich wollte eben auf den wohl eher benötigten IDE hinweisen
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2008, 18:52   #14
Novize
 
Benutzerbild von c00LhaNd
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: D:\Sachsen\Kreis Riesa Großenhain\Gemeinde Priestewitz\OT Böhla Bhf.
Beiträge: 19
Standard

axso
__________________
Code:
e6420 @ 3,6GHz|2x2GB Mushkin XP2-8000|Gigabyte GA-P35-DS4 Rev 1.0 XFX 9600GT 650M 512MB @ 800/2050/1050MHz|Enermax Liberty 500W|LianLi PC7 SE II B cooled by NexXxos XP, EK-FC9600 SLI nickel, NexXxos Xtreme 240, Laing Pro
c00LhaNd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 09:36   #15
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ja - ist auch so alles Prima. Eine Sache noch: Du kannst auch gerne auf den Noiseblocker XL1 verzichten und den 120er des Gehäuses von der Front ins Heck setzen. Das spart dir noch einmal einige Euro. Auf die Slics und eine Festplattenentkopplung würde ich nicht unbedingt verzichten Auch wichtig: Immer über die Suchmaschinen in einen Shop einsteigen (vorzugsweise geizhals.at/de). Dann wirds nochmal günstiger.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2008, 17:02   #16
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard

http://www.comtech.de/product_info.p...2.67-GHz-Boxed
http://www.vibuonline.de/product_inf...ucts_id=413808

(leider hat der Shop sonst nix dolles da, also nur für den Prozessor Versandkosten zahlen)

/edit unverschmämtheit. kaum hab ich den prozessor im warenkorb ändert sich der preis.

@dra: idealo

Geändert von Schrottmühle (11.02.2008 um 18:01 Uhr)
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2008, 18:18   #17
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 6
Standard

Ich bin mit meinem neuen pc online, juchu.

Leider haben das Gehäuse und der Mugen Klotz nicht zusammengepasst. anstatt an der innenseite sitzt mein Seitenventilator(der vom Gehäuse nicht der vom mugen) nun provisorisch aussen und steht über. Das ist aber auch nen oschie der mugen...

Bin grade dabei alles zu konfigurieren.
Schrottmühle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mainboard-/CPU-Upgrade Dell XPS 600 Netherlord Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 11 10.11.2007 12:43
PIII 733-Upgrade (Wird langsam Zeit) Scotch85354 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 9 29.03.2007 06:33
Core 2 Duo Upgrade Chopper Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 15.01.2007 08:28
Upgrade auf S939 X2 4800+ wann sinnig? Thanatos Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 22 04.11.2006 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41