Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung)

Hinweise

Q6600 Overclocking mit MSI P35 Neo-F ?

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 3582 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2009, 05:36   #1
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard Q6600 Overclocking mit MSI P35 Neo-F ?

Hallo, stelle für einen Kollegen ein System zusammen und habe da ne frage.

reicht das MSI P35 Neo-F aus, um den Q6600 mindestens auf 3 Ghz zu übertakten ? geht eventuell mehr ?

Das System soll nicht mehr als 520€ kosten und gut für videoschnitt und -bearbeitung sein.


System:
Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
30,00 €

Xilence Power 480 Watt / SPS-XP480.(12)R
31,82 €

Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II
88,70 €

XILENCE Power Gehäuselüfter 12cm
2,53 €

LG GH22LP20 schwarz lightscribe bare
23,06 €

LG DH16NS schwarz bare SATA II
13,94 €

Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
166,16 €

MSI NX8500GT-TD256EH/D2, NVIDIA 8500GT, 256MB, PCI-Express
32,21 €

Zalman CNPS8700 LED Sockel 775/754/939/940
39,78 €

MSI P35 Neo-F, Intel P35, ATX
61,89 €

2048MB-KIT OCZ DDR2 PC2-8500 Fatal1ty Edition Dual Channel
24,82 €


Summe:
514,91 €
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 08:54   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

, da es sich hier um eine Kaufberatung handelt

Ich kann zwar nicht zur gesamten Konfiguration etwas sagen, aber hier mal die Dinge die mir aufgefallen sind:

Netzteil würde ich ein kleines Seasonic nehmen, zb. das S12II mit 330W oder 380W
Wenn der Rechner viel läuft, sollten sich die paar € mehr für das bessere NT rel. schnell rechnen. Dazu lege ich dir noch unsere Netzteil-Kaufberatung für mehr Informationen dazu ans Herz

Zum CPU-Kühler: Der Zalman ist nicht schlecht, aber wenn du genug Platz hast würde ich dir zu einem leistungsfähigeren (Tower)Kühler raten. Der Zalman ist eher für Gehäuse mit wenig Platz zu empfehlen!

Eine kleine Kühler-Übersicht findest du hier: Aktuelle Kühlerempfehlungen für CPU und in Form von Reviews auf unserer Seite sowie dem passenden Übersichtsthread im Forum mit den Testergebnissen.

Evtl. würde ich auch anstatt der 2GB ein 4GB Kit verbauen. Ich kenne die Anforderungen deines Programms nicht, aber generell würde ich sagen, dass mehr RAM nicht schaden wird. Videoschnitt kann doch recht anspruchsvoll sein. Schneidest du HD oder SD Material zurecht?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 09:05   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich würde den Q6600 rausschmeissen und dafür einen Q8200 für 150 Euro nehmen.
Dann von den 15 Euro mehr 4 GB DDR800 Cl5 von A-Data für 35 Euro verbauen.
Es reicht auch der Boxedlüfter für normales Arbeiten, ansonsten einfach mal die Links von buyman ansehen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 13:30   #4
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

naja der 8200 hat weniger cache und weniger takt, noch dazu weiß ich nicht um die übertaktbarkeit. 2 GB 1066er muss denke ich schon sein, da der q6600 ja übertaktet wird.
es kommt natürlich meinem kollegen auf den gesamtpreis an dxaher leieder nur 2gb.

hmm es ist ein miditower da ist bestimmt net so viel platz.

mir wäre wichtig, ob wer erfahrungsberichte mit dem neo und einem q6600 hat.

wenn mir das board abraucht beim overclocken habe ich auch nix gewonnen.
würde ja lieber ein gigabyte ep45-DS4 nehmen aber das wird dann zu teuer.
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 13:44   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

PCGH-Test: Q6600 vs. Q8200 vs. Phenom X4 9950


Die Neo-Platinen sind im Allgemeinen nicht für OC gedacht, auch wenn sie entsprechende Optionen mitbringen. Mit der Neo-Reihe hat man normalerweise ein solides Board zu einem günstigen Preis, Übertaktungsfunktionen sind deshalb eher rar und zudem nur in bestimmten Grenzen möglich. Wenn Übertaktet werden soll wäre eventuell ein anderes Board besser. Eventuell mal in Richtung AsRock schauen.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (26.01.2009 um 13:52 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 13:51   #6
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

der link geht nicht
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 13:52   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hm, bei mir schon.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 13:56   #8
Könner
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 81
Standard

jetzte geht's

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Der Q8200/Q8300 ist intere4ssant, alelrdings steht ind em artikel, dass man den Q6600 besser übertakten kann.

laut einer Tabelle bis 4 GHz, was allerdings nicht unbedingt mein ziel ist, da der cpu ja ein weilchen halten soll.

Vielelicht wenn der Q8200 mit einem G0 stepping kommt, wäre er eine richtige Alternative.
__________________

Tower: Coolermaster CM690 Advanced 2

Geändert von Goldman (26.01.2009 um 15:44 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Goldman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 17:53   #9
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard

Beim Lüfter würde ich dir meinen Xigmatek (siehe Signatur) empfehlen. Kostet auch um 35€ und passt locker in meinen Midi-Tower.
Ach ja, und Seasonic Netzteile kann ich auch nur empfehlen. Von Xilence würde ich nach meiner letzten Erfahrung eher die Finger weg lassen.
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Casio CFX-9850 CPU Overclocking xe3tec Overclocking 32 24.08.2008 19:30
GeForce 7900 Gs 256 MB overclocking ? UnITEDPolSKA Grafikkarten OC 23 08.09.2007 23:49
Hilfe bei Overclocking Danskw Overclocking 10 09.08.2007 09:43
Overclocking und C'n'Q bzw. EIST? BigKahuna CPUs, RAM und Mainboards 14 26.06.2007 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41