Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Support & News

Hinweise

[News] Arctic Cooling

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 5464 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2009, 12:07   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Pfeil [News] Arctic Cooling

20.01.2010 ARCTIC SOUND - Sound of Quality
Hochwertige Produkte und innovatives Design aus der Schweiz. ARCTIC COOLING freut sich, heute über die Markteinführung einer dynamischen Audioproduktreihe informieren zu können: ARCTIC SOUND. Mit dieser brandneuen Serie bauen wir auf den Erfolg unserer effizienten Kühlsysteme für Computer auf und bieten ein weites Spektrum an Audioprodukten, die in verschiedenen Preisklassen stets die höchsten Standards erfüllen.


Klassifizierung von ARCTIC SOUND - Ein neuer Sound, ein neues Gefühl. Jedes ARCTIC SOUND-Produkt wurde mit höchster Sorgfalt von Audioexperten aus der Schweiz und aus Deutschland entwickelt. Diese Serie umfasst 3 Produktkategorien: (1) Ohrhörer (2) Kopfhörer/Headsets (3) Lautsprecher. Mehrere Kategorien sind in jeder Klasse für
die unterschiedlichsten Anforderungen verfügbar und bieten Musik- und Audiogenuss ganz auf den jeweiligen Geschmack zugeschnitten.

Ohrhörer der Luxusklasse der E300-Serie – ARCTIC SOUND E362/E361/E351 - Diese herausragenden Ohrhörer bieten in jeder Hinsicht eine überlegene Soundqualität. Eines der zentralen Merkmale der E300-Serie ist der tiefe und kräftige Bass. Jedes Modell ist mit großen Treiberspulen ausgestattet, die einen dynamischen und extrem tiefen Bass ohne jegliche Verzerrungen erzeugen.

Die Qualität des Gehäuses ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung für eine authentische Soundqualität. Das Aluminiumgehäuse der E361 und E351 wurde für hervorragende Soundisolierung sorgfältig entwickelt und abgedichtet. Es gewährleistet die vollständige und präzise Soundübertragung in den Hörkanal, ohne dass dabei Klangfülle verloren geht. Das Holzgehäuse des E352 ermöglicht einen warmen Klang, der ideal für eine natürliche Audiowiedergabe geeignet ist.


Mittelklasse-Ohrhörer der E200-Serie – ARCTIC SOUND E231/E221 - Wenn die Basswiedergabe nicht im Mittelpunkt steht, ist die E200-Serie das Produkt der Wahl. Angenehmer Bass, feine Höhen und klare Sprachwiedergabe werden durch die Treiberspule gewährleistet. Der E231 besitzt zudem dasselbe präzise gefertigte Aluminiumgehäuse
wie die E300-Serie, um einen vollen Sound zu gewährleisten.

Die Modelle der ARCTIC SOUND E-Serie mit den Bezeichnungen E361, E352, E351, E232, E231 sind ab Februar erhältlich.


Standard-E100-Serie – ARCTIC SOUND E101 - Die E100-Serie ist für Benutzer geeignet, die Ohrhörer in Standardqualität benötigen. Das erste Modell E101 tritt den Beweis an, dass brauchbare Ohrhörer nicht teuer sein müssen – sie kosten nur 1,95 US$. Sie sind bestens für einfache Anwendungen wie Sport, Radio, Online-Kurse und ähnliches geeignet. Wenn hingegen ein stärkerer Bass und eine ganz allgemein bessere Soundqualität bevorzugt wird, sind die E200 und E300 besser geeignet.


ARCTIC SOUND-Kopfhörer – P500/P300/P200/P100-Serie - Die Kopfhörer und Headsets der ARCTIC SOUND P-Serie werden im 2. Quartal eingeführt. Diese Serie deckt ein weites Produktspektrum für verschiedene Anwendungen wie Spiele, Büroanwendungen, verschiedenste Kommunikationsanwendungen und Wireless-Bereich ab.

ARCTIC SOUND-Lautsprecher – S800-Serie bis S100-Serie - Es gibt zwei Hauptkategorien in der ARCTIC SOUND S-Serie – 5.1-Lautsprecher und 2.1-Lautsprecher. Die
2.1-Standardlautsprecher der S100-Serie werden im 2. Quartal eingeführt, die anderen Modelle folgen im 3. und 4. Quartal.

Quelle | Hersteller-Newsletter





18.11.2009 Accelero TWIN TURBO PRO
ARCTIC COOLING gibt die Einführung des neuen Kühlers Accelero TWIN TURBO PRO bekannt. Dieser Doppellüfter-Kühler ist für ATI-und nVIDIA-Grafikkarten ausgelegt und bietet eine echte kühle und flüsterleise Lösung für die meisten Kühlungsfanatiker.

Kühlung durch präzises Engineering - Dieser anspruchsvoller Kühler ist die erweiterte Version des bekannten Accelero TWIN TURBO. Statt 80-mm-Lüftern verwendet der Accelero TWIN TURBO PRO zwei 92-mm-PWM-Lüfter zur noch besseren Wärmeableitung. In Kombination mit 35 Kühlfinnen erreicht die unkonventionelle 4-Heatpipe-Architektur eine Kühlleistung von bis zu 120 Watt. Der Accelero TWIN TURBO PRO wird mit der ARCTIC MX-2 Wärmeleitpaste ausgeliefert und sorgt somit für eine sofortige und effiziente Kühlung zu jeder Zeit.



Flüsterleise - Durch den Einsatz größerer Lüfter nimmt der Geräuschpegel nicht zwangsläufig zu. Die neuen Lüfterschaufeln des Accelero TWIN TURBO PRO sind zur Optimierung der laminaren Luftstroms ausgelegt. Die neue Architektur reduziert den Lärmpegel auf ein Minimum und ermöglicht einen beinahe unhörbaren Betrieb – nur 0,3 Sone bei voller Geschwindigkeit, das ist noch etwas leiserer als der Accelero TWIN TURBO.

Kompatibel zu

ATI Radeon HD 5870, 4890, 4870, 4850, 4830, 3870, 3850, 2600, 2400, X1950, X1900, X1800, X1650, X1600, X1550, X1300 series
nVIDIA GeForce GT240, GTS250, 9800GTX+, 9800GTX, 9800GT, 9600GT, 8800GTS(G92), 8800GT, 8600, 8500, 8400, 7950GT, 7900, 7800, 7600, 7300, 6800, 6600 series
Quelle | Hersteller-Newsletter





29.10.2009 Thermodynamischer RAM-Kühler für Overclocker
RAM-Kühlung ist zur Aufrechterhaltung hoher Taktraten und zur Vermeidung von Schäden durch Überhitzung von entscheidender Bedeutung. Der Schweizer Kühlungshersteller ARCTIC COOLING, hat heute den neuen ARCTIC RC PRO vorgestellt, ein zukunftsweisender RAM-Kühler der die Temperaturen von DDR2-, DDR3- und SDRAM Modulen signifikant senken kann.


Überragende Kühlleistung - Diese Pro-Version, die dem Design-Konzept des preisgekrönten ARCTIC RC folgt, bietet ebenfalls lange Aluminium-Lamellen und hoch-leitfähige Wärmeleitpads. Die Lamellen wurden auf 5 cm verlängert, was eine bedeutende Ausweitung der Wärmeübertragungsfläche und Optimierung der natürlichen Konvektion zur Folge hat.

Die vorinstallierten Wärmeleitpads transferieren die Hitze auf effiziente Weise vom RAM auf die Lamellen. Der ARCTIC RC PRO wird mit nur drei Schrauben sicher installiert. Indem sie einen hohen Druck auf die zwei Kühlkörper ausüben, liegen die Wärmeleitpads solide auf den Modulen auf und erzielen eine optimale Wärmeabfuhr.

Während gewöhnliche RAM-Kühler nur eine bedingte Kühlwirkung auf das RAM Modul haben, reduziert der ARCTIC RC PRO die Temperatur effektiv um bis zu 50%*. Eine derart unvergleichliche Temperaturabsenkung verlängert die Lebensdauer des RAMs und ermöglicht Overclocking auf hohem Niveau.

Benutzerfreundliches Design - Die Montage ist einfach und kann in nur zwei Minuten durchgeführt werden. Die Verpackung des ARCTIC RC PRO unterstützt den Anwender dabei, die Module präzise zu positionieren. Nach Anziehen der drei Schrauben sinken die Temperaturen der Riegel direkt und man kann das volle Potential der Riegel ausschöpfen.

Der ARCTIC RC PRO ist mit ein- und doppelseitig bestückten DDR2-, DDR3- und SDRAM Modulen kompatibel. Er ist außerdem mit dem RC Turbo Module kompatibel – einem Zusatzkühler mit zwei 60 mm Lüftern für extremes RAM-Overclocking.

Jede Packung enthält ein Paar des ARCTIC RC PRO. Dieses Produkt wird ab November 2009 erhältlich sein. Der vom Hersteller empfohlene Preis ist US$ 9,95 und 6,95 € (ohne MWSt.).
Quelle | Hersteller-Newsletter





08.10.2009 ARCTIC COOLING-Webshop eröffnet
Der schweizerische Hersteller von Kühllösungen, ARCTIC COOLING, gibt die Einführung eines neuen Webshops bekannt, welcher durch seine benutzerfreundliche und komfortable Schnittstelle den ARCTIC-COOLING-Usern das Online-Shopping erleichtern und verschönern soll.

Garantierte Lieferleistungen - Arctic Cooling garantiert den bestmöglichen Service und stellt sicher, dass Bestellungen innerhalb von zwei Arbeitstagen bearbeitet werden. Sie werden per Einschreiben mit einer Trackingnummer versandt, damit die Kunden den Lieferstatus online verfolgen können.

Sicheres Einkaufen - Alle Finanzinformationen, die dem ARCTIC COOLING-Webshop übermittelt werden, sind über eine 256-Bit SSL-Verbindung verschlüsselt, welche derzeit die höchste Sicherheitsstufe für Online-Shopping darstellt. Ferner werden alle Zahlungsvorgänge innerhalb des Webshops abgewickelt. Kunden bleiben von der Bestellung bis zur Zahlung im Webshop. So werden eventuelle Verwechslungen, die während des Einkaufserlebnisses entstehen könnten, eliminiert.
Quelle | Hersteller-Newsletter





28.08.2009 ARCTIC F PWM - Hochleistungsgehäuselüfter mit PWM Sharing Technology
ARCTIC COOLING kündigt heute die neue ARCTIC F PWM-Lüfterserie an. Die drei Lüfter mit einem Durchmesser von 80, 92 und 120 mm sind mit der patentierten PWM Sharing Technologie (PST) ausgestattet und sind die ideale Lösung für alle Silent-Fans.




Wie wird die Temperatur des gesamten Gehäuses mit PST gesenkt? - Mit der PWM-Funktion arbeiten die ARCTIC F PWM-Lüfter nur mit der notwendigen Geschwindigkeit, um eine maximale Kühlleistung bei dem niedrigsten Geräuschpegel zu gewährleisten. Außerdem können, dank der patentierten und innovativen PWM Sharing Technology (PST), bis zu 5 Lüftern (einschließlich CPU-Lüfter) an den ARCTIC F PWM-Lüfter angeschlossen werden die sich dann das PWM-Signal teilen. Die Geschwindigkeit aller Lüfter in diesem PST-System wird dann durch ein einziges PWM-Signal über das BIOS zentral gesteuert.

Das bedeutet, wenn die Systemauslastung größer wird, erhöht sich die Lüftergeschwindigkeit aller, innerhalb des PST-Systems angeschlossener Lüfter zur Verringerung der Gehäusetemperatur. Wenn die Auslastung niedrig ist, arbeiten diese Lüfter mit einer relativ niedrigen Geschwindigkeit, um eine angemesse Kühlung zu gewährleisten.

Zusammengefasst sind die Vorteile von PST:
  • Die Lüftergeschwindigkeit mehrerer Lüfter mit nur einem PWM-Signal regeln
  • Gehäusebelüftung leise und effektiv: Mehrere Lüfter drehen bei wenig Last gleich langsam und leise.
  • Energieersparnis durch niedrigere Lüfterdrehzahl

Die ARCTIC F PMW-Lüfter werden mit einer eingeschränkten Garantie von 6 Jahren geliefert. Sie sind ab September erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis beträgt 5,90 US$/ 3,90€ (F8), 6,90 US$/ 4,90€ (F9), 8,50 US$/ 5,90€ (F12) (zzgl. MwSt).
Quelle | Hersteller-Newsletter





20.08.2009 ARCTIC POWER - Langlebige Alkali-Mangan Batterien AA / AAA
Der schweizerische Anbieter von Kühllösungen ARCTIC COOLING erweitert sein derzeitiges Produktangebot. Zu der Herstellung von flüsterleisen PC-Kühlern, Gehäusen, Netzteilen und Lüftern gesellen sich nun auch andere hochwertige Elektronikprodukte. Heute machte das Unternehmen die Einführung seiner Produktneuheiten kund: die ARCTIC POWER, langlebigen Alkali-Mangan Batterien in zwei Varianten: AA und AAA. Mit 8 Batterien per Pack bietet die ARCTIC POWER seinen Nutzern langlebige Leistung zu einem vernünftigen Preis.




Leistungsfähige Batterien, denen Sie vertrauen können - Die Kapazität der ARCTIC POWER Batterien ist jeweils 2.900 mAh und 1.300 mAh für die AA und AAA. ARCTIC POWER Batterien sind langlebig und bieten eine bis zu 4 mal höhere Kapazität als konventionelle Zink-Kohle Batterien. Diese neue Hochleistungs-Alkali-Mangan Batterie ist ideal sowohl für Niedrigverbrauchgeräte als auch für stromintensive Anwendungen wie CD / MP3 Players, PDAs, Fernbedienung usw. geeignet.

Sicherer Gebrauch in extremen Umständen - Aufgrund ihres großen Betriebstemperaturbereiches weisen die ARCTIC POWER Batterien eine hohe Leistung unter allen Umständen auf. Wo auch immer Sie sind, die ARCTIC Power ist ein leistungsstarker Begleiter auf höchstem Niveau.

Die ARCTIC POWER ist ab September 2009 erhältlich. Die Herstellerpreisempfehlung für ein 8er-AA-Batterie-Pack ist jeweils 7,90 US$/5,70€ und für ein 8er-AAA-Batterie-Pack jeweils 8,50 US$ / 5,90€.
Quelle | Hersteller-Newsletter





08.07.2009 Arctic Cooling ARCTIC F Pro TC Lüfterserie
Der schweizerische Hersteller von Kühllösungen, ARCTIC COOLING kündigte heute die Einführung der neuen ARCTIC F Pro TC Gehäuselüfterserie in 80, 92 und 120 mm an. Aufgrund ihres intelligent programmierten Temperaturreglers und der genauen Temperaturerkennung, sind sie derzeit die besten TC-Lüfter im Markt.


Innovatives Wärmemanagementkonzept - Im Gegensatz zu anderen Standardlüftern richtet sich der ARCTIC F Pro TC Lüfter bei der Kühlung nicht nur nach der Temperatur, sondern auch nach den Gesamtkühlungserfordernissen.

Der bahnbrechend programmierte Temperaturregler spielt dabei die Hauptrolle. Wie aus dem Schaubild hervorgeht, wenn die Gehäusetemperatur im sicheren Bereich von 0°C bis 3 2°C liegt, bleibt die Lüftergeschwindkeit des ARTIC Pro TC auf dem niedrigsten Stand (bei einer Drehzahl von 500 U/min). Dies ermöglicht eine angemessene Lüftung bei einem extrem niedrigen Geräuschpegel. Der ARCTIC F Pro TC ist daher unhörbar (0,05 Sone) bei niedrigen Temperaturen und bietet somit einen viel niedrigeren Geräuschpegel als Standard-TC-Lüfter.


Wenn jedoch ein Gamingsystem ausgelastet ist, steigt die Gehäusetemperatur rasant an. Ohne Gehäuselüfter steigt sie erwartungsgemäß über 40°C, was einen überhitzten Zustand für die meisten PC-Gehäuse darstellt. In dieser Phase ist eine sofortige Hochleistungskühlung unerlässlich, um das Risiko einer Überhitzung und einer Systeminstabilität zu eliminieren.

Der ARCTIC F Pro TC erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 38°C. Der Lüfter reagiert schnell auf den Temperaturanstieg. Innerhalb eines kritischen Bereiches von 6°C, erhöht sich die Drehzahl von ca. 500 U/min auf die Maximaldrehzahl von 2.000 U/min (siehe die steile Kurve im Diagramm). Die Hitze wird schnell aus dem Gehäuse abgeführt, um eine sofortige Kühlung zu gewährleisten. Folglich bleibt die Temperatur im Gehäuse um oder unter 38°C, was das Risiko eines möglichen Systemausfalls eliminiert.


Hochbeweglicher Sensor an einem 40cm langen Kabel - Der empfindliche Temperatursensor des ARCTIC F Pro TC ist an einem 40 cm langem Kabel angebracht. Dies ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Auswahl der geeignetsten Stelle, die Anwender für die Temperaturerkennung haben möchten.

Die ARCTIC F Pro TC Lüfter haben eine eingeschränkte Garantie von 6 Jahren. Sie sind ab Juli 2009 erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 6,50US$ / 4,90€ (F8), 6,90US$ / 5,20€ (F9), 7,90 US$/ 5,90€ (F12).
Quelle | Hersteller-Newsletter





03.07.2009 ARCTIC MX-3 - Premium-Wärmeleitpaste mit hoher thermischer Leitfähigkeit
Der schweizerische Hersteller von Kühllösungen, ARCTIC COOLING, machte heute die Einführung der neuen Premium-Wärmeleitpaste ARCTIC MX-3 (4g) bekannt. Aufgrund ihrer hohen thermischen Leitfähigkeit und nicht aushärtenden Beschaffenheit handelt es sich um eine der besten Wärmeleitpasten für Overclocker und Gamer.


Einzigartige thermische Leistung - Als verbesserte Version der preisgekrönten ARCTIC MX-2 übersteigt die Leistung der ARCTIC MX-3 die Leistung anderer namhaften Wärmeleitpasten deutlich. Diese neue Leitpaste besteht aus Kohlenstoffmikropartikeln, welche zu einer extrem hohen thermischen Leitfähigkeit – 8,2 W/mK – führen. Dies stellt sicher, dass die Hitze von der CPU bzw. GPU schnell und effizient abgeführt werden kann.

Bewährt: Bei der Verwendung der ARCTIC MX-3 liegt die CPU–Kerntemperatur 7°C bzw. 2,5°C niedriger als bei der Verwendung der Standardwärmeleitpaste bzw. der Verwendung einer anderen Markenwärmeleitpaste. Dies zeigt, wieviel Einfluss eine Hochleistungswärmeleitpaste auf die Reduzierung der Temperatur haben kann. Solche hervorragende Kühlung ist sicherlich der Traum von jedem Overclocker und Gamer.

Sicherer. Besser. - Die ARCTIC MX-3 ist eine metallfreie, elektrisch nicht leitende Paste, die die Komponenten nicht beschädigt, wenn sie versehentlich damit in Kontakt kommt. Sie eliminiert Kurzschlussrisiken und bietet mehr Schutz für die CPU, Grafikkarten und andere Anwendungen zwischen Stromhalbleiterkomponenten und Kühlkörpern. ARCTIC MX-3 ist eine wahrlich problemfreie Premium-Wärmeleitpaste, auf die Sie sich verlassen können.

Die ARCTIC MX-3 (4g) hat eine garantierte Lebensdauer von 8 Jahren. Sie ist ab Juli 2009 erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 12,95 US$ bzw. 8,95 €.
Quelle | Hersteller-Newsletter





06.05.2009 Alpine 11-Serie - Flüsterleise Kühler für Intel Sockel 1155/1156
Um die zukünftige Nachfrage nach dem neuen Intel-Sockel 1156 zu befriedigen, kündigte der schweizerische Hersteller von Kühllösungen ARCTIC COOLING heute die Einführung der neuen Alpine 11-Serie an. Diese neue CPU-Kühlerserie besteht aus drei Modellen: Alpine 11 Pro, Alpine 11 und Alpine 11 GT, die verschiedene Kundengruppen ansprechen sollen.

Der Intel Core i5 für Sockel 1156 wird voraussichtlich im 3. Quartal eingeführt. Multikompatibel mit beiden, dem neuen Sockel und dem 775er, ist diese neue Alpine-Serie eine perfekte Wahl für diejenigen, die einen zukunftssicheren Kühler erwerben möchten.




Extrem kostengünstige Kühler – Alpine 11 GT und Alpine 11 - Diese zwei kostengünstigen Alpine-Kühler sind für Nutzer geeignet, die einen geräuscharmen und effizienten Kühler suchen.

Angeboten zu einem günstigen Preis, weisen die Kühler Hochleistungskomponenten auf. Der Alpine 11 GT und der Alpine 11 sind jeweils mit einem 80 mm und 92 mm PWM-Lüfter ausgestattet. Mit einer PWM-Funktion läuft der Lüfter mit der erforderlichen Geschwindigkeit, um eine ausreichende Kühlung bei dem niedrigstmöglichen Geräuschpegel zu gewährleisten. Durch das geräuscharme Lüfterrad bleiben die Lüfter 0,3/0,4 Sone leise – sogar bei voller Geschwindigkeit.

Der Alpine 11 GT und der Alpine 11 sind mit einem optimierten Kühlkörperdesign und der voraufgetragenen MX-2 Wärmeleitpaste zur optimalen Kühlung ausgelegt. Die Intel Push-Pins gewährleisten eine einfache und schnelle Installation. Mit diesen hervorragenden Merkmalen bieten der Alpine 11 GT und der Alpine 11 das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Standardanwender.

Ausgelegt für Ruheliebhaber und Systemhersteller – der Alpine 11 Pro - Der Alpine 11 Pro ist geeignet für Anwender, die einen flüsterleisen, leicht zu installierenden und leistungsfähigen Kühler suchen.

Der Alpine 11 Pro weist ein anspruchsvolleres akustisches Design als der Standardkühler auf. Aufgrund der patentierten Vibrationsdämpfung und der Lüfterhalterung ist der Kühler kaum zu hören – nur 0,4 Sone bei einer Drehzahl von 2.000 U/min. – ein Maßstab, womit der Standardkühler nicht konkurrieren kann. Mit einem 92-mm-PWM-Lüfter und einem größeren Kühlkörperdesign erreicht der Alpine 11 Pro eine maximale Kühlleistung von 95 Watt.

Außerdem ist das einzigartige Montagesystem sehr benutzerfreundlich und liefert eine absolut transportsichere Lösung. Der Kühler wird anhand von Schrauben befestigt. Keine Rückplatte wird benötigt und das Mainboard muss auch nicht ausgebaut werden. Die ganze Installation kann in weniger als eine Minute erledigt werden. Es handelt sich hier um eine ganz entspannte Lösung für Intel-Nutzer.

Die Alpine 11-Serie kommt mit einer eingeschränkten Garantie von 6 Jahren. Die Lüfter sind ab Mai 2009 erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis (UVP) ist jeweils: Alpine 11 GT – US$8,00 bzw. 5,60€ / Alpine 11 – US$10,25 und 7,10€ / Alpine 11 Pro – US$14,35 und 9,90€ (zzgl. MwSt.).
Quelle | Hersteller-Newsletter





30.04.2009 Accelero L2 Pro - Flüsterleise Kühllösung für Grafikkarten im mittleren Leistungsbereich
Der schweizerische Hersteller von Kühllösungen ARCTIC COOLING kündigte heute die Einführung des Accerelo L2 Pro an. Zusammen mit einem multikompatiblen Montagesystem bietet dieser neue einzigartige VGA-Kühler eine hervorragende Kühlleistung für nVIDIA- und ATI-Grafikkarten.

Hervorragende Kühlung für ein breites Spektrum von VGA-Karten – Mit einem 92mm PWM-Lüfter, der eine Drehzahl von 900 bis 2.000 U/min. erreichen kann, optimiert der Accelero L2 Pro den Luftdurchsatz bis zu 27 CFM und erreicht eine Kühlleistung von bis zu 100 Watt. Das optimierte Kühlkörperdesign und die voraufgetragene MX-2-Wärmeleitpaste gewährleisten eine hervorragende Kernkühlung. Durch die flexible Montage kann eine breite Palette von nVIDIA- und ATI-Karten, vom GeForce FX5700 bis zur 9800 Serie und Radeon X1300 bis zur HD4850 Serie eingesetzt werden. Der Accelero L2 Pro ist die perfekte Kühllösung für diese Grafikkarten zu einem wettbewerbsfähigen Preis.




Die Kunst der Ruhe Der Accelero L2 Pro zeichnet sich durch hervorragendes Geräuschmanagement aus. Der 92mm-Lüfter ist mit einem geräuscharmen Lüfterrad ausgestattet und ist in einer patentierten Lüfterhalterung zur Eliminierung von Summgeräuschen eingebaut. Aufgrund seines hervorragenden akustichen Designs, bleibt der Accelero L2 Pro sogar bei voller Geschwindigkeit flüsterleise (nur 0.4 Sonne).

Der Accelero L2 Pro verfügt über eine 6-jährige, limitierte Garantie und wird ab Juni 2009 im Handel erhältlich sein. Die UVP liegt bei US$16,00 bzw. 12,50€ (exkl. MWST).

Kompatibilität:
  • ATI Radeon series: HD 4850, 4830, 4670, 4650, 4550, 3870, 3850, 3650, 3470, 3450, 2600, 2400 X1950, X1900, X1800, X1600, X1550, X1300
  • nVIDIA GeForce series: 9800, 9600, 9500, 9400, 8800, 8600, 8500, 7950, 7900, 7800, 7600, 7300, 6800, 6600, FX5950, FX5900, FX5800, FX5700
Quelle | Hersteller-Newsletter





29.04.2009 Alpine 64 Pro - Flüsterleise Kühllösung für AMD CPUs
Der schweizerische Hersteller von geräuscharmen Kühllösungen ARCTIC COOLING kündigte heute die Einführung des Alpine 64 Pro an, ein neues Produkt der beliebten Alpine 64-Serie für AMD CPUs. Wie die anderen Alpines bietet der Alpine 64 Pro ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Standardanwender.

Genießen Sie flüsterleise Kühlung zu einem günstigen Preis - Der Alpine 64 Pro weist zahlreiche hochwertige Komponenten auf. Der 92mm-Lüfter kommt mit PWMFunktion,
welche die Lüftergeschwindigkeit steuert und somit den Geräuschpegel, abhängig von der CPUAuslastung, auf das absolute Mindestmaß verringert. Die PWM-Funktion ermöglicht eine ausreichende Kühlung bei dem niedrigstmöglichen Geräuschpegel, was zugleich zu Energieersparnissen führt. Zusammen mit dem patentierten Lüftergehäuse, dem flüsterleisen Lüfterrad und der Vibrationsdämpfung ist der Alpine 64 Pro bei voller Drehzahl (2.000 U/min) 0,4 Sone leise .




Neben dem PWM-Lüfter weist der Alpine 64 Pro auch einen optimierten Kühlkörper und eine sehr widerstandsarme MX-2-Wärmeleitpaste für eine effiziente Wärmeableitung vom Kern auf. Die vorher beschriebenen hochwertigen Komponenten bieten ein erstklassiges Wärme- und Geräuschkontrollmanagement. Zweifelsohne ist der Alpine 64 Pro einer der kostengünstigsten Lüfter seiner Klasse.

Einfache Montage - Aufgrund seines benutzerfreundichen Designs kann der Alpine 64 Pro innerhalb von einigen Sekunden installiert werden. Entfernen Sie den Standardkühler, setzen Sie den Alpine 64 Pro auf die CPU, stellen Sie zwei Laschen mit dem Haltermodul fest und sie sind bereit, die von diesem Kühler erzeugte Ruhe zu geniessen.

Der Alpine 64 Pro kommt mit einer eingeschränkten Garantie von 6 Jahren. Er ist ab Mai 2009 erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Preis ist 10.90US$ bzw. 7.60€ (zzgl. MwSt).
Quelle | Hersteller-Newsletter





19.02.2009 Accelero XTREME 4870X2 - Ultimative Kühlwaffe für die ATI Radeon HD4870X2
Der Schweizer Kühlungshersteller ARCTIC COOLING kündigt heute den Start des neuen Accelero XTREME 4870X2 an. Dieser ist speziell für die ATI Radeon HD4870X2 entworfen. Der Accelero XTREME 4870X2 setzt auf das Design der erfolgreichen Accelero XTREME-Serie, um die bestmögliche Kühlleistung für Highend-Grafikkarten zu bieten.




Extreme Kühlleistung - Eine herausragende Kühlleistung kommt von herausragenden Bauteilen: Der Accelero XTREME 4879X2 ist mit drei 92-mm-PWM-Lüftern ausgestattet, die in einem Bereich von 1000 bis 2000 U/min drehen, womit sie 81 CFM Luftdurchsatz erzeugen. Damit ist er in der Lage die Wärme schnell und effektiv von den beiden GPUs abzuführen. Durch die 8 Heatpipes wird die Wärmeabfuhr optimiert, so erzielt der Kühler eine Kühlleistung von insgesamt 320 Watt. Das Ergebnis ist deutlich sichtbar – die GPU-Temperatur ist 50°C niedriger als mit dem Standardkühler. Dies erhöht nicht nur das Übertaktungspotential, sondern verlängert auch die Lebensdauer ihrer wertvollen Grafikkarte.

Leise Kühlung garantiert - Durch die verbauten Silent-Lüfterräder und den patentieren Lüfterhalte sind die drei 92-mm-PWM-Lüfter unglaublich leise. Durch die PWM-Steuerung drehen sie immer nur genau so schnell, wie nötig, um gleichzeitig eine optimale Kühlleistung zu bieten. Sogar bei voller Drehzahl, mit 2000 U/min ist der Accelero XTREME 4870X2 mit nur 0,5 Sone Lautheit extrem leise, was eine angenehme Umgebung zum Spielen schafft.

Der Accelero XTREME 4870X2 verfügt über eine 6-jährige, limitierte Garantie. Der Kühler wird ab Ende März 2009 im Handel verfügbar sein. Die UVP liegt bei 53,95 € respektive 68,30 US$ (exkl. MWST)
Quelle | Hersteller-Newsletter





29.01.2009 Arctic Cooling verschenkt CeBIT-Karten an Käufer des Fusion 550 / 550R
Arctic Cooling, einer der führenden Hersteller für Kühllösungen im PC, bietet seit kurzer Zeit auch innovative Netzteile an. Neben einem außergewöhnlichen Design und neuartiger Kühlung mit dem entkoppelten 80-mm-Arctic F8 Pro Lüfter, sind es vor allem die inneren Werte, die dank einer Kooperation mit dem renommierten Hersteller Seasonic überzeugen:
  • 82-86% Effizienz, 99% PFC
  • Intelligente Lüftersteuerung (700 - 2000 UPM)
  • Lüftersteuerung für die Gehäusebelüftung integriert
  • Überlast-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz
  • SLi- und Crossfire-kompatibel
Durch die sehr hohe Effizienz werden nicht nur der Geldbeutel geschont, sondern auch gleichzeitig die Ohren, denn weniger Verlustleistung heißt weniger Wärme und somit gleichzeitig weniger Lärm bei der Kühlung. Mit 0,08 bis 0,3 Sone ist das Netzteil auf äußerst leisen Pfoten unterwegs. 550 Watt maximale Leistung und 500 Watt durchgängige Leistung stehen bereit, um selbst High-End Systeme zu versorgen.


Ganz besonders lohnt sich dieses Netzteil jetzt für alle, die die diesjährige CeBIT besuchen wollen. Denn solange der Vorrat reicht, bekommt jeder Käufer eines Arctic Cooling Fusion 550 bzw. Fusion 550R eine Tageskarte für die CeBIT geschenkt. Bei einem ohnehin schon günstigen Straßenpreis von ca. 60 Euro spart man somit nochmal ganze 38 Euro! Dazu ist lediglich eine Registrierung auf der Arctic Cooling Website nötig, der Gewinncode wird dann direkt per E-Mail zugestellt.
Quelle | Hersteller-Newsletter
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 20:26   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Sieht zwar irgendwie interessant aus aber ich glaube ein 80mm Lüfter kann mich nicht überzeugen.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 20:29   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Na dann schau dir mal die Review zum PC Power&Cooling Silencer an. Das hat auch nur einen 80 mm-Lüfter und beweist, dass solch ein Prinzip aufgehen kann. Ob das auch hier der Fall ist, wäre zu prüfen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 09:01   #4
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Das Arctic Cooling Fusion 550RF wurde in der c't 01/2009 getestet und hat bei der Geräuschmessung wie folgt abgeschnitten:

20% Last - Geräusch unter Messgrenze (0,1 Sone) - sehr gut
50% Last - Geräusch unter Messgrenze (0,1 Sone) - sehr gut
100% Last - 1,2 Sone - gut

Nur sehr wenige Netzteile waren besser.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 14:23   #5
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

mir gefällt dieser externe Lüfter nicht. Lieber einen integrierten.
Hat das Teil 80+ Zertifikat? Oder bloß die Effizienz?
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 14:26   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Siehe HIER
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 16:34   #7
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

hm, die haben ja bloß Standard
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 12:03   #8
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Update: Accelero XTREME 4870X2 - Ultimative Kühlwaffe für die ATI Radeon HD4870X2

Update: Alpine 64 Pro - Flüsterleise Kühllösung für AMD CPUs

Update: Accelero L2 Pro - Flüsterleise Kühllösung für Grafikkarten im mittleren Leistungsbereich

Update: Alpine 11-Serie - Flüsterleise Kühler für Intel Sockel 1155/1156

Update: ARCTIC MX-3 - Premium-Wärmeleitpaste mit hoher thermischer Leitfähigkeit

Update: Arctic Cooling ARCTIC F Pro TC Lüfterserie
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 16:38   #9
Novize
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 25
Standard

Accelero XTREME 4870X2 - Ultimative Kühlwaffe für die ATI Radeon HD4870X2

Gestern verbaut und bin erstaunt wie 3st die Hersteller die Kühlung von Grakas vernachlässigen...
MaXiMoTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 09:47   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Update: ARCTIC POWER - Langlebige Alkali-Mangan Batterien AA / AAA

Update: ARCTIC F PWM - Hochleistungsgehäuselüfter mit PWM Sharing Technology

Update: ARCTIC NC - Tragbarer USB-betriebener Notebookkühler

Update: ARCTIC COOLING-Webshop eröffnet

Update: Thermodynamischer RAM-Kühler für Overclocker

Update: Accelero TWIN TURBO PRO

Update: ARCTIC SOUND - Sound of Quality
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 11:47   #11
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

11.04.2011 Mit ARCTIC in die Lüfte hinaufsteigen
ARCTIC erhöht den Spaßfaktor für ferngesteuertes Spielzeug ein weiteres Mal mit der Einführung des ultraleichten und stromförmig konstruierten Sky Rider 111. Wir sind stolz darauf einen nur 14g leichten, ferngesteuerten Vogel anzukünden, der für alle Altersklassen geeignet ist.

Mit seinen flatternden Flügeln und seinem einzigartigen Design hat man schnell die Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen erobert. Diese neue Art der Himmelserkundung wird wahre Begeisterungsströme auslösen. Mit einer Reichweite von 10-20 Metern kann der ferngesteuerte Vogel einfach Bäume oder auch Häuser überfliegen. Da die Steuerung sehr einfach ist, können draußen, wie auch drinnen beindruckende Manöver geflogen werden. Mit einem Propeller an seinem Schwanz ist er in der Lage links und rechts zu fliegen. Unabhängig davon ob man alleine oder mit Freunden fliegt, wird der ferngesteuerte Vogel seinem Besitzer viel Freude bereiten.

Da kein Zusammenbau nötig ist, kann der Spaß direkt nach dem Auspacken beginnen. Vier Batterien für die Fernsteuerung sind im Lieferumfang inbegriffen. Der Vogel kann bequem durch die Fernbedienung aufgeladen werden. Es braucht lediglich 15-20 Minuten Ladezeit, um mit dem Sky Rider 111 in den Himmel abzuheben.

Mit einer eingeschränkten Garantie von 2 Jahren und einer unverbindlichen Preisempfehlung von €24.95 EUR bzw. $31.95 USD ist der SKY RIDER 111 ab sofort im Handel erhältlich.



Quelle | Hersteller-Newsletter
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 10:44   #12
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

11.06.2012 P402 - Supra-Aural Headphones
Pfäffikon/Schweiz, 11. Juni 2012
ARCTIC kündigt eine neue Innovation an – das P402. Ein dynamischer und ohraufliegender Kopfhörer, der durch Stil, Komfort und Performanz zu einem nützlichen Zubehör für alle, die nach besserer Klangqualität, Inline-Mikrofon und lang anhaltendem Tragekomfort suchen. Das P402 liefert Klang ohne Störungen oder Abstriche bei der Wiedergabequalität, zusammen mit ultra-weichen Ohrpolstern, die längsten Tragekomfort bieten und gleichzeitig Umgebungsgeräusche abschirmen. Ein traumhaftes Erlebnis für jeden, der Musik gerne unterwegs genießt.
Kompatibel mit jedem Smartphone – Das P402 beinhaltet einen zusätzlichen 3,5 mm Klinkenadapter, um sicherzustellen, dass das Inline-Mikrofon mit jedem Smartphone genutzt werden kann. Das hoch sensible Mikrofon erlaubt kristallklare Gespräche mit Ihrer Familie und Freunden, während Sie die Hände frei für alles andere haben.

Das P402 beinhaltet eine zweijährige eingeschränkte Garantie.
Die UVP ist 39,95 EUR, exkl. MwSt.



Weitere Informationen unter: www.arctic.ac
Quelle | Hersteller-Newsletter
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 10:53   #13
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

24.06.2012 Charger PRO 4 Rev.2 - Das All-in-One-USB-Ladegerät
Pfäffikon/Schweiz, 24. Juli 2012
ARCTIC freut sich, Ihnen ein überarbeitetes USB-Ladegerät vorstellen zu dürfen – den Charger PRO 4 Rev.2. Dieses USB-Ladegerät ist das erste seiner Art, welches die Schnellladefunktion von iPhones und iPads unterstützt und gleichzeitig kompatibel mit allen Smartphones sämtlicher Hersteller ist. Seine drei austauschbaren Reiseadapter und die vier USB-Anschlüsse, machen den Charger PRO 4 Rev.2 zu einem sinnvollen Accessoire für Urlauber und Vielflieger oder den Gebrauch zu Hause und im Büro.
Es kann frustrierend sein, wenn sich das zusätzlich angeschaffte Ladegerät nach einem Markenwechsel oder einer Neuanschaffung eines Smartphones, als nicht mehr kompatibel herausstellt. Der Charger PRO 4 Rev.2 eliminiert diese Sorge. Um alle Bedürfnisse zu erfüllen, sind zwei der vier USB-Anschlüsse des Charger PRO 4 Rev.2 kompatibel zu allen Smartphones, gleichzeitig unterstützen die anderen zwei die Schnellladefunktion von iPad und iPhone. Ob Apple, Samsung oder Smartphones anderer Hersteller, mit dem Charger PRO 4 Rev.2 haben Sie immer das richtige Accessoire zur Hand!
Die drei austauschbaren Reiseadapter (US, EU und UK) machen den Charger PRO 4 Rev.2 in über 100 Ländern dieser Erde* nutzbar.
Das USB-Ladegerät wird zusammen mit allen Reiseadaptern in einem praktischen Reiseetui untergebracht. Dies spart Platz und hält Ordnung.

Der Charger PRO 4 Rev.2 beinhaltet eine zweijährige eingeschränkte Garantie. Die UVP ist 24,90 EUR, exkl. MwSt.

*Eine Kompatibilitätsübersicht der Reiseadapter finden Sie hier.



Weitere Informationen unter: www.arctic.ac
Quelle | Hersteller-Newsletter
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] Arctic Cooling Fusion 550R Netzteil Chibu Artikel und Testberichte 0 11.05.2009 14:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41