Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Übergreifende Hardwarefragen und -probleme

Hinweise

USB 3.0 - eure Erfahrungen?

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 3689 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2010, 12:46   #1
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard USB 3.0 - eure Erfahrungen?

Eins Vorweg: über die richtige Platzierung dieses Threads im Forum bin ich mir selbst nicht ganz sicher
Aber da es mir hauptsächlich um Erfahrungen im Verbindung mit externen Massenspeichern geht, ist er hier doch am passendsten.


Also: wer von euch verwendet schon USB 3.0 in der Praxis und wie zufrieden seid ihr? Welche Geräte/Karten (PCI/PCIe)/Motherboards und Speicher verwendet ihr?

Der Hintergrund für meine Frage ist einfach: ich überlege USB3.0 bei mir einzusetzen und möchte Meinungen haben. Warum USB und nicht eSATA? Ich persönlich habe kein Problem damit eSATA einzusetzen, aber prinzipiell benötigt man immer ein kombiniertes USB/eSATA Gerät um es überall verwenden zu können und man hat zusätzlich noch die Problematik mit dem Stromanschluss. Deswegen meine Frage zu USB 3.0, und jetzt seid ihr dran
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 23:21   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Niemand?

Nachdem ich mir gestern Nacht fast eine Festplatte auf der Fensterbank geschrottet habe (mit dem Kabel im laufenden Betrieb versehentlich anheben und dann runter knallen lassen ist keine so gute Idee) muss bei mir eine Lösung her.


Als USB 3.0 Laufwerk wird wohl folgendes kommen:
Dazu eine der Karten:
  1. ASUS U3S6
  2. oder eine mit PCIe 1x mit NEC µPD720200 (MSI, Sharkoon)

Die Asus wäre wegen PCIe 4x interessanter - ist nur die Frage obs auf meinem Gigabyte P35-DS4 reibungslos läuft.

Damit hätte ich mal das Problem mit der externen Festplatte erschlagen. Für meine armen Festplatten auf der Fensterbank soll dann eine Sharkoon Quickport (Duo) kommen - die Frage ist nun: eSATA oder USB3.0. Die USB 3.0 Variante kostet mehr als die mit eSATA und benötigt 2 USB 3.0 Anschlüsse. Eigentlich bräuchte ich dann also 2 Karten

€: Ist es peinlich wenn man den Rechner aufschrauben muss damit man wieder weiß wieviele Festplatten im Rechner sind? 5 HDDs + 1 DVD-LW, 2 (e)Sata wären also noch frei. Das ganze wird aber unter Umständen knapp. Es sei denn, ich setz den Server mal neu auf und verbau die Platten wieder dort.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 06:17   #3
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

PCie x1 schafft 250MB/sec, da dürfte die Festplatte an sich weiterhind er limitierende Faktor bleiben.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 19:19   #4
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Na wenn wir schon ein neues Forum haben:


Stimmt, der limitierende Faktor (wenn man daran nicht gerade eine SSD betreiben will) ist eindeutig die HDD. 2 Karten benötige ich trotzdem, da könnte ich mir mit einer schon auch noch 2 zusätzliche (schnelle) SATA-Steckplätze holen.

Ich denke ich werde es riskieren und mal alles bestellen, kommt dann so auf 200€
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2010, 00:08   #5
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

also wer ne kombi aus p55er board und der asus karte erwägt, dem sei gesagt: finger weg.

ich hatte so n asus teil letzte woche da und hab das teil nur mit usb2 speed ans laufen gebracht.

es war dabei völlig egal ob pcie1 1x oder pcie1 4x oder gar pcie2 8x. auch brachte weder das updaten des bios vom board, noch das der fw der hdd, noch der fw des controllers oder die verschiedenen treiber etwas. das einzige was man nach einem update der ext-hdd-fw beklam war die meldung, dass das gerät doch an einem usb3 controller eine höhere leistung erzielen würde. ja ne nech?

auch ein frisches win oder der test unter linux brachten was besseres zustande. unter linux rannte die übertragung zwar mit über 80mb/s, brach aber nach wenigen sekunden ab und die hdd war nicht mehr ansprechbar, ergo controller aufgehangen

getestet auf nem p45-ds4: rannte 1a ohne irgendwelche updates. keine ahnung was das soll, jedenfalls mag das p55-ud5 die asus karte in keinem fall...
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2010, 07:08   #6
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Lt. Bildern wird bei Asus auch der NEC µPD720200 bzw. ein ähnlicher Chip verbaut. Die Aufschrift besagt nämlich "NEC Japan D720200F1"

Einfach mal bei Geizhals schauen was bei der MSI oder Sharkoon Karte dabei steht:
Zitat:
Zitat von geizhals.at
Chipsatz: NEC µPD720200 • Achtung! Die volle Geschwindigkeit wird nicht erreicht auf Mainboards mit Intel H55/H57/P55/Q57/X58 Chipsets.
Evtl. hat die Asus also die selben Probleme mit den Chipsätzen
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 00:45   #7
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

naja im normalfall dürften die chips nicht das problem sein. man geht wohl da eher in richtung anbindung, würd ich meinen. deshalb wollt ich es auch testen

wenn jemand bedarf daran hat, kann er sich bei mir melden
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 22:28   #8
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Also mal eine kleine Zwischenmeldung: Die Asus U3S6 funktioniert tadellos auf dem Gigabyte GA-P35-DS4. USB 3.0 Test mit der bestellten 2.5" Externen ist im Anhang
SATA habe ich nicht und werde ich auch nicht testen.

Der Einbau verlief auch probemlos - die größte Schwierigkeit war für die Sharkoon PCIe Karte einen freien Stromanschluss zu finden

Trotzdem habe ich einen schönen Bock geschossen:
Zitat:
3 x PCI Express x1 Steckplätze (mit dem Steckplatz PCIE_16_2
teilen) (Anm. 2)
Weiter unten im Text:
Zitat:
(Anm. 2) Wenn der zweite PCI Express x16 Steckplatz (PCIE_16_2) verwendet wird, sind die drei
PCI Express x1 Steckplätze nicht mehr verfügbar.


Ich kann also beide Karten nicht parallel benutzen. Das Board hat leider auch keine, nach hinten offenen PCIe 1x Slots (könnte funktionieren, muss aber nicht). Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob da dann die Stromersorgung über den 1x Slot funktionieren würde. Die Sharkoon Karte benötigt ja einen weiten Stromanschluss.

Also Entweder noch eine Sharkoon USB 3.0 Karte bestellen (USB 3.0 Kabel würde ich sowieso benötigen) oder nur 2x USB 3.0 verwenden und die Sharkoon woanders einbauen ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png transcend_asus.png (23,5 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Paketdiensten pvt.gwh Diskussionsplattform 30 15.04.2011 23:28
Studium - Eure Erfahrungen mit Bachelor-Studiengängen newatioc Rund um den Globus und die Arbeit 29 27.10.2010 21:37
Eure SSD-Erfahrungen smoothwater Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 3 15.10.2009 14:07
Erfahrungen mit Fluorescein... NikNolte Wasserkühlung 5 25.06.2007 15:58
Eure Erfahrungen mit dem K800i Danü Consumer Electronics 1 12.04.2007 12:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41