Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2007, 12:24   #14
krueml_
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Hi Straputsky und herzlich Willkommen bei den Gurus!

Du hast dich schon ziemlich gut informiert. Tygon ist wirklich einer der weichesten und flexibelsten Schläuche auf dem Wakümarkt, hat aber auch einen saftigen Preis. Alternativen wären 11/8mm PVC von Aquatuning oder 10/8mm Innovatek PVC Schlauch. Diese sind zwar in sich härter, kriegen aber fast die gleichen Biegradien hin.

Das wichtigste, damit der Tygon nicht verfärbt, ist, dass deine restlichen Komponenten 100% sauber sind. Also sehr gut den Radiator durchspülen und z.B. in CilitBang oder Sysclean einweichen. Mit WaterWetter gab es schon öfter Probleme. Innovatek Protect IP soll hingegen den Schlauch so klar lassen, wie er ist.
Wie es z.B. mit Zerex aussieht, werde ich bald selber wissen.
Für einen Bigtower brauchst du mindestens 2-3m, je nachdem, was du alles kühlen möchtest. Also nimm besser 3, besser 4m. Man kann sich ja immer mal verschneiden.
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten