Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2008, 17:43   #12
Skyman
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard


Wenn es ohne BS nicht geht, wird es mit BS wohl auch nicht gehen. Ich wollte es einfach nur wissen, da das irgendwie für mich nicht erkenntlich war.

Ohne wirklich umfangreiche Erfahrungen damit gemacht zu haben, glaube ich eher nicht, dass das Mainboard von Anfang an kaputt ist.
Den RAM halte ich eher für den Übeltäter.

Wichtig ist auch, dass Du unbenötigte Geräte erstmal entfernst. Festplatten sollten samt Kabel entfernt werden, genauso wie DVD-Brenner usw.
Im Zweifel kann nämlich ein Konflikt zwischen den Controller dieser Zusatzgeräte und dem Chipsatz bestehen.
Auch ein defektes Kabel hat mir schon so manches Kopfzerbrechen bereitet.

Du musst halt versuchen, so viel zu eliminieren, wie möglich. Denn das Problem ist, dass ich bezweifle, dass Dein Händler Hardware ohne exakten Grund zurücknimmt. Daher musst Du ihm diesen schon liefern.

P.S.: Das ist halt immer das Problem beim selbst bauen. Wenn es einen Fehler gibt, dann wird es meist recht aufwendig.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten