Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2008, 00:20   #5
Knifestein
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2008
Beiträge: 10
Standard

Ach omg, danke seh das dann auch klarer.
Na dann lass ich den Amd 6000 dafür über Jordan springen.

Wie las ich einst interessiert bis 1,7 fache Geschwindigkeit durch 780g Chipsatz und Stromsparfunktion durch Onboardgrafikkarte um dann zu erfahren das diese nicht mehr mit der neusten Grafikkartengeneration zusammenarbeiten. Und jetzt auch noch die angebotene Raid 5 Version
flachfällt...

Ich hab die Situation endlich wieder fest in Griff, damals war man mit
Bluescreensicheren Mainboard und Prozessor mit besten Preisleistungverhätnis super beraten. Nur für 1 Spiel in Richtung Heizkocher und Stromfresser Atikarten zu maschieren, ist Unfug - vor allem weil bekannt
ist das diese Spiel wirklich alles andere als optimal programmiert ist.
Wenn das so funktioniert hätte wie die Händler das anpreisen..aber so nein danke.

Mein alter 3200 amd, Xp Pro, 2 gb Ram Rechner würde sicherlich noch 2 Jahre gut halten, aber beim booten (Zonelabs, Avast, Spybot ect.) wird er trotz Tuneups zu lahm, laut ect.

Das war ein Hick und Hack, gut wäre ev. mal eine Auflistung - für Leute die noch suchen (also Kompatiblität von jenen und diesen).
Ich glaube da stolpern noch viele wie ich drüber.
Sicherlich gibts sowas schon zu Chipsätzen, womit und wie die arbeiten,
aber das weitet sich ja Richtung ATI-PC oder INTEL-PC aus.

Ich leg mich nicht mehr auf Platinenherstelleraussagen fest, was die sagen kommt bei mir jetzt zu allerletzt auf die Liste - die Onboardgrafik werd ich bevorzugen, allein als meine 6600 GT den Jordan hinüberging, hätt ich mir sowas gewünscht zwecks schneller Fehlerkontrolle. Ich bastel mir dann ein lauffähiges System,
und schau mir dann SATA II mal so an, kommt das nicht auf Raid 0 Speed ran kann ich immer noch nachhelfen. ICH7R, ICH8R hab ich auf jedenfall an Board.

Also nochmals super Hilfe hier, danke Wolfram, ich befürchte damals wie heute wird vielen noch Dinge angedreht die absolut sinnlos sind.
Knifestein ist offline   Mit Zitat antworten